Kurs 79
Stadtakademie in Gemeinden

18.04.2018

Mittwoch

15.30 bis 17.00 Uhr

500 Jahre Heidelberger Disputation

Ein Meilenstein der Reformationsgeschichte

Vortrag

Nachdem Luther zu Beginn des Jahres 1518 mit seinem „Sermon von Ablass und Gnade“ für Furore gesorgt hatte, bat ihn sein Ordensoberer bei der Jahreshauptversammlung der Augustiner im April 1518 in Heidelberg die Kernthesen seiner Theologie vorzustellen. Bei dieser ersten Präsentation der Kreuzestheologie findet Luther reichlich Anklang und Zulauf von Menschen, die später selbst zu Reformatoren wurden.

Veranstaltungsort

Haus Lörick, Grevenbroicher Weg 70, Düsseldorf

Kooperationspartner

Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel

Referent/in

Harald Steffes, Theologe