Kurs 92
Theologie / Philosophie

22.09. bis 24.09.2017

Freitag 17.00 Uhr bis Sonntag ca. 14.00 Uhr

„Das Brot des Lebens“

Brot im Alten und im Neuen Testament

Seminar

Exegese-Workshop

Ohne Brot geht in der Bibel fast nichts. Im Alten Testament versorgt Gott das hungernde Volk Israel mit Manna, dem Himmelsbrot. Im Neuen Testament vermehrt Jesus das Brot und macht Tausende satt. Er ist das Brot des Lebens. Und das Brot zu teilen wird zum Symbol seiner Gegenwart. Brot ist in den antiken Kulturen die Grundlage für das Überleben der Menschen. Zu hungern heißt kein Brot zu haben. Kein Wunder, dass Brot als Symbol und Bild eine ganz besondere Bedeutung hatte.

Das Wochenende lädt ein, der vielschichtigen Bedeutung des Brotes in der Bibel nachzuspüren. Wir werden uns mit Brotvermehrungswundern aus AT und NT beschäftigen und die von Gott geschenkte Fülle kosten. Es wird um Jesus als das Brot des Lebens gehen und um die Frage, warum das Abendmahl mehr ist als ein Stück Oblate und ein Schluck Wein.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein
Dr. Claudia Eliass,Telefon 0211 / 5 45 40 44
laienuni@eeb-nordrhein.de
Anmeldeschluss: 10. Juli 2017

Veranstaltungsort

Evangelisches Tagungszentrum „Auf dem heiligen Berg“,

Missionsstraße 9, 42285 Wuppertal