Kurs 2000
Geschichte / Politik

05.09.2017

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Der fliegende Teppich

Eine Diagnose der Moderne — Veranstaltung zur Semestereröffnung

Vortrag

Gert Scobel unternimmt mit seinem neuen Buch „Der fliegende Teppich“, das er in Düsseldorf aus Anlass der Semestereröffnung vorstellt, eine Diagnose unserer modernen Welt, ihrer Probleme und Charakteristiken. Anhand des Bilds eines fliegenden Teppichs veranschaulicht er unsere Lage und fasst sie in klare Worte: vom Begründungsproblem in den Wissenschaften über die Frage nach dem, was wirklich ist, vom Zustand unserer Gesellschaft bis hin zur Kraft der Imagination. Eine überraschende, augenöffnende Analyse unserer Zeit und der Conditio des Menschen von einem der renommiertesten Wissenschaftsjournalisten.

Veranstaltungsort

Volkshochschule Düsseldorf, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf

Kooperationspartner

Volkshochschule Düsseldorf

Referent/in

Prof. Gert Scobel, Wissenschaftsjournalist, Träger des Grimme-Preises, Frankfurt/Mainz

Leitung

Direktorin Simone Bruns

Dr. Dietrich Knapp

Teilnahmebeitrag
8 €