Kurs 105
Interreligiöser Dialog

04.10.2017

Mittwoch 19.00 bis 20.30 Uhr

Die islamischen Dachverbände

Die Verantwortung von Ditib, Islamrat & Co. für die Gesellschaft und die Muslime in Deutschland

Vortrag

Bei der gesellschaftlichen Akzeptanz des Islam in Deutschland knirscht es – nicht nur zwischen Politikern und Muslimen. Fehlende Strukturen, das Selbstverständnis der Verbände als Wortführer in Religionsfragen sowie oftmals mehrdeutige Positionierungen zu Grundwerten können die Zusammenarbeit mit Staat und Zivilgesellschaft hemmen.

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstraße 6, Düsseldorf

Kooperationspartner

Evangelisches Schulreferat Düsseldorf

Referent/in

Dr. Klaus Spenlen, Erziehungs- und Sozialwissenschaftler, Düsseldorf

Leitung

Dr. Uwe Gerrens, Studienleiter

Teilnahmebeitrag
7 €