Kurs 44
Kultur

22.03.2018

Donnerstag

12.00 bis 13.30 Uhr

„Ich glaube an das Licht“ (Heinz Mack)

Exkursion zur Kapelle Marianum nach Neuss

Exkursion Studienreise

Der Auftrag zur Neugestaltung der Kapelle des Marianum als „Wohnung Gottes unter den Menschen“ ging 1984 an den heute international gefeierten Künstler Heinz Mack, in den 1960er Jahren ein Mitglied des Düsseldorfer Künstlertrios ZERO. Er hatte damals keine Erfahrung in sakraler Kunst. Gemäß seinem eigenen Credo „Ich glaube an das Licht“ legte er ein Gesamtkonzept aus Licht und Farbe vor, das mit seinem Schöpfungszyklus, dem Kreuzweg und sämtlichen weiteren Komponenten die damaligen Skeptiker überzeugte und heute als sakrales und künstlerisches Kleinod gilt.

Eine gemeinsame Fahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln wird angeboten, ist aber nicht im Teilnahmebeitrag inbegriffen.

Anmeldung
bei Kirsten Lehnhardt, Telefon 0211 / 957 57-745,
kirsten.lehnhardt@evdus.de

Veranstaltungsort

Mack-Kapelle Marianum, Preußenstraße 66 / Am Marianum 36, 41464 Neuss

Leitung

Dr. Gabriela Köster, Studienleiterin

Teilnahmebeitrag
10 €

Anmeldeformular

Geben Sie bitte Ihre Strasse ein.
Geben Sie bitte hier die Strassennummer ein.
Geben Sie bitte hier Ihre PLZ ein.
Geben Sie bitte hier den Ort ein.