Kurs 66/67
Pädagogische Akademie

19.01.2018 | 16.02.2018 | 04.05.2018 | 12.10.2018 | 07.12.2018

freitags 18.00 bis 21.15 Uhr


20.01.2018 | 17.02.2018 | 17.03.2018 | 14.04.2018 | 05.05.2018 | 09.06.2018 | 07.07.2018 | 08.09.2018 | 13.10.2018 | 10.11.2018 | 08.12.2018

samstags 9.00 bis 16.30 Uhr

Inklusion im Elementarbereich

Zertifikatskurs für Kindertagespflegepersonen

Seminar

Dieser Zertifikatskurs richtet sich an Kindertagespflegepersonen, die Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf betreuen oder in Zukunft betreuen möchten. Neben grundlegenden Kenntnissen der praxisrelevanten Inhalte und Methoden in der Heilpädagogik werden Werkzeuge an die Hand gegeben, um gelingende Bedingungen für Interaktionen mit den Familien und den Kooperationspartnern zu schaffen. Netzwerkarbeit und der Aufbau von Kooperationsstrukturen sind genauso Thema im Rahmen der inklusiven Arbeit wie Partizipation, kollegiale Fallberatung und Beobachtung und Dokumentation.

Anmeldung
beim Landschaftsverband Rheinland, Köln

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstraße 6, Düsseldorf

Kooperationspartner

Landschaftsverband Rheinland

Referent/in

- Prof. Dr. Norbert Heinen, Universität zu Köln

- Kornelia Schlaaf-Kirschner, Institut für Pädagogik und Supervision, Düsseldorf

- Heike Kasch, Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Integrationsagentur Diakonie Düsseldorf

- Melanie Mahr, Fachkraft Inklusion, Erzieherin, stellvertretende Leitung Familienzentrum, Fortbildnerin, Mönchengladbach

- Dagmar Lehmann, Dipl.-Sozialpädagogin, Fortbildnerin, Aachen

- Philipp Heinen, Sonderpädagoge, Fortbildner, Köln


Kursbegleitung

Elisabeth Esch, Dipl.-Erziehungswissenschaftlerin, Mediatorin, Düsseldorf

Leitung

Dr. Gabriela Köster, Studienleiterin