Kurs 99
Theologie / Philosophie

21.11.2017

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Luthers bessere Hälfte?

Wahrnehmungen zu Katharina von Bora

Vortrag

Die einen sehen in ihr die mutige Frau, die das Kloster verlässt, um an der Seite des großen Reformators ein neues Leben zu beginnen. In dieser Perspektive wird sie Maßstäbe setzen für alle nachfolgenden evangelischen Pfarrfrauen.

Für andere ist Katharina ein wunderbares Feindbild: wie kann eine Nonne denn ihr Gelübde brechen und noch dazu stolz darauf sein? Unversöhnlich stehen sich die beiden Wahrnehmungen gegenüber, gestützt auf den Umstand, dass es wenige authentische Quellen gibt. Als einzige Frau nimmt sie an Luthers Tischgesprächen teil. Aber sind ihre Beiträge überliefert? Wenn ihr Martin unterwegs ist, schreibt sie ihm nahezu täglich. Sind ihre Briefe wert erachtet worden, gesammelt zu werden?

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstr. 6, Düsseldorf

Leitung

Harald Steffes, Studienleiter