Kurs 27
Geschichte / Politik

08.01. bis 28.05.2018

9 × montags

16.30 bis 18.00 Uhr

Titus Livius: Römische Geschichte

Lesekreis Latein

Sprachkurs

In seinem Geschichtswerk „ab urbe condita libri“ beschreibt Titus Livius (59 v. – 17 n. Chr.) die römische Geschichte von der (sagenhaften) Gründung Roms im Jahre 753 v. Chr. bis zum Tode des Drusus im Jahre 9 v. Chr. Livius hat die römische Geschichte in 142 Büchern in Form von Annalen dargestellt, 35 Bücher davon sind erhalten. Er schrieb über 40 Jahre an seinem Werk und erhielt zwischenzeitlich auch Unterstützung von Augustus. Auf Grund seiner republikanischen Gesinnung idealisierte er die römische Frühzeit und sah nun die späte Republik als Zeit des Verfalls. Er erwartete deshalb nun (leider vergeblich) von Augustus die Wiederherstellung der alten Republik. Der Kurs findet 14-tägig statt.

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstraße 6, Düsseldorf

Referent/in

Gerhard Siebert, Düsseldorf

Leitung

Dr. Dietrich Knapp, Akademieleiter

Teilnahmebeitrag
72 €