Kurs 24
Interreligiöser Dialog

14.03.2018

Mittwoch

19.00 bis 20.30 Uhr

Völkermord in Europa

Massenmord in Bosnien

Vortrag

„Nie wieder“, hieß es nach dem Zweiten Weltkrieg. Wie konnte es dennoch zu Massakern an muslimischen Bosniern kommen, die das Haager Kriegsverbrechertribunal im Nachhinein als Völkermord bewertete, der UNO-Sicherheitsrat (nach Veto Russlands) allerdings nicht? Verantwortliche und Befehlsabläufe lassen sich inzwischen gut rekonstruieren.

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstraße 6, Düsseldorf

Kooperationspartner

Kreis der Düsseldorfer Muslime

Referent/in

Sejfuddin Dizdarevic, ehemaliger bosnischer Flüchtling, heute Vorstand im Kreis der Düsseldorfer Muslime

Leitung

Dr. Uwe Gerrens, Studienleiter