Kurs 98
Theologie / Philosophie

16.11.2017

Donnerstag 18.00 bis 19.30 Uhr

Zwischen sensationellen Ergebnissen und völkerrechtlichen Verwicklungen

Neue Ausgrabungen in Jerusalem

Vortrag

Die Ausgrabungen in Jerusalem werden von vielen Seiten mit Spannung betrachtet. Einerseits bemängelt die UNESCO die israelische Grabungstätigkeit. Andererseits wartet die theologische und altgeschichtlich interessierte Öffentlichkeit darauf, was sich aus den alt- und neutestamentlichen Berichten verifizieren lässt. Um einen wird besonders hart gerungen: um David – den Reichsgründer.

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstr. 6, Düsseldorf

Kooperationspartner

Volkshochschule Düsseldorf

Referent/in

Prof. Dr. Dr. Dieter Vieweger, Direktor des Dt. Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaften des Heiligen Landes / der Forschungsstelle des Deutschen Archäologischen Instituts, Jerusalem

Leitung

- Dr. Dietrich Knapp

- Dr. Martin Menges

Teilnahmebeitrag
7 €