Kultur

04.04.2017

Dienstag 18.00 bis 19.30 Uhr

Engel in der Literatur

Von der Bibel ins 20. Jahrhundert

Trotz der Zweifel an ihrer Existenz haben die Engel sich ihre Anziehungskraft und Beliebtheit erhalten können. Die Bibel spricht von Engeln als Boten, Botschaftern bzw. vom „Engel des Herrn“.

Kultur

27.04.2017 | 04.05.2017 | 11.05.2017 | 18.05.2017 | 01.06.2017 | 08.06.2017 | 22.06.2017 | 29.06.2017 | 06.07.2017

donnerstags 9.30 bis 13.00 Uhr

Zeichnen und Malen II · vormittags

Ausgehend von gemeinsam besprochenen Themen und persönlichen Bildideen verwandeln wir Gesehenes und Erlebtes in unsere eigene Bildersprache.

Kultur

27.04.2017 | 04.05.2017 | 11.05.2017 | 18.05.2017 | 01.06.2017 | 08.06.2017 | 22.06.2017 | 29.06.2017 | 06.07.2017

donnerstags 14.30 bis 18.00 Uhr

Zeichnen und Malen II · nachmittags

Ausgehend von gemeinsam besprochenen Themen und persönlichen Bildideen verwandeln wir Gesehenes und Erlebtes in unsere eigene Bildersprache.

Kultur

28.04.2017

Freitag 16.00 bis 20.00 Uhr

Wo sind die Ideen, wenn man sie gerade nicht hat?

Wege zur kreativen Wahrnehmung

Kreativ zu sein, macht Spaß. Ideen sprühen, neue Perspektiven zeigen sich. Doch kann die Suche nach neuen Ideen mitunter auch sehr mühselig sein. Woher kommen eigentlich die neuen Ideen?

Kultur

02.05.2017

Dienstag 17.00 bis 18.30 Uhr

Wild wie der Sturm und zart wie der Zephyr

Luthers „Denkfreiheit“

Aus Heines Sicht war Martin Luther „manchmal wild wie der Sturm … und dann wieder sanft wie der Zephyr.“ Der Abend widmet sich in kurzen Lesungen zentralen Textpassagen Martin Luthers und einigen pointierten Kommentaren Heines.

Kultur

06.06. bis 12.06.2017

Händelfest im Lutherland

Studienreise nach Halle an der Saale vom 6. bis 12. Juni 2017

Halle ist Ausgangs- und Zielpunkt unserer sechstägigen Reise ins Lutherland.

Kultur

19.06.2017

Montag 9.00 bis ca. 20.00 Uhr

Das ganze Gewölbe auf einer Säule

Einstützenkirchen in der Eifel

In spätgotischer Zeit kommt es im Gebiet von Mosel und Saar zu einer Häufung von Einstützenkirchen.

Kultur

04.07.2017

Dienstag 9.00 bis ca. 19.30 Uhr

Ein feste Burg ist unser Gott?

Reformation im Bergischen Land

Es war ein vielschichtiger Prozess: In Neviges fand die erste Bergische Synode statt, während in Hückeswagen die beiden evangelischen Bekenntnisse einander nicht „grün“ waren. In Gummersbach-Lieberhausen vollzog sich die Reformation dagegen „von unten“.