Stadtakademie in Gemeinden

07.09.2017

Donnerstag 19.00 bis 20.30 Uhr

„Das Wort sie sollen lassen stahn“

Verkündigung in ökumenischer Perspektive

Mit aktuellem Bezug wird ein Blick auf die Verkündigung aus ökumenischer Perspektive geworfen.

Stadtakademie in Gemeinden

14.09.2017

Donnerstag 19.30 bis 21.00 Uhr

Der Mensch Martin Luther

Neue Zugänge und Perspektiven

Von den vielen Büchern, die anlässlich des Reformationsjubiläums erschienen sind, werden die diskutiert, die einen neuen Blick auf die Persönlichkeit des Reformators Martin Luther ermöglichen.

Stadtakademie in Gemeinden

26.09.2017 | 10.10.2017

dienstags 19.00 bis 20.30 Uhr

Frauen der Reformation

Elisabeth von Rochlitz | Argula von Grumbach


Stadtakademie in Gemeinden

28.9.2017 | 12.10.2017

donnerstags 19.30 bis 21.00 Uhr

Licht und Schatten der Reformation

Morgenglanz der Reformation | Luthers Schatten


Stadtakademie in Gemeinden

04.10.2017

Mittwoch 18.00 bis 20.15 Uhr

Brot und Wein, Manna und Tortenschlacht

Seit Adam und Eva hält Essen und Trinken Leib und Seele zusammen. Wer isst und trinkt was, wann, wieso und mit wem?

Stadtakademie in Gemeinden

10.10.2017

Dienstag 9.00 bis 11.15 Uhr

Gott und Jesus Christus

Die Frage nach Jesus Christus führt ins Zentrum des christlichen Glaubens. Gemeinsam soll eine Auseinandersetzung mit der christologischen Sprache der Tradition und eigenen Deutungen versucht werden.

Stadtakademie in Gemeinden

11.10.2017 | 18.10.2017 | 25.10.2017

mittwochs 18.00 bis 19.30 Uhr

Maria Magdalena – Lieblingsjüngerin Jesu?

Eine Spurensuche

Maria Magdalena war die bedeutendste Anhängerin Jesu und unmittelbare Zeugin der Osterereignisse. Durch neuere Forschungen ist deutlich geworden, dass sie eine der wichtigsten Personen des frühen Christentums gewesen ist.

Stadtakademie in Gemeinden

18.10.2017

Mittwoch 15.30 bis 17.00 Uhr

Der Mensch Martin Luther

Lyndal Ropers umstrittene Biographie

Viele Bücher sind aus Anlass des Reformationsjubiläums erschienen. Kaum eines wurde in den Medien so intensiv diskutiert wie dasjenige der Historikerin Lyndal Roper.

Stadtakademie in Gemeinden

10.11.2017 | 17.11.2017 | 24.11.2017

freitags 10.00 bis 11.30 Uhr

Die Reformation vor der Reformation

Jan Hus: Weg – Werk – Wirkung

Was hat es auf sich mit jenem Glaubenssucher, der im Jahr 1415 als Ketzer und Bauernopfer auf dem Konstanzer Konzil verbrannt wurde?

Stadtakademie in Gemeinden

15.12.2017

Freitag 10.30 bis 12.00 Uhr

Luther und die Theologie der Weihnachtszeit

Die weihnachtliche Botschaft, dass Gott uns zugute Mensch wird, steht im Zentrum der Theologie Luthers. Was bedeutet sie für die Feier der Weihnachtszeit?