Theologie / Philosophie

24.04. bis 12.06.2017

6 × montags 11.00 bis 12.30 Uhr

Rom in Flammen

Das frühe Christentum und der römische Staat

Als in Rom eine große Feuersbrunst ausbrach, beschuldigte Kaiser Nero die Christen als Brandstifter und belegte sie – wie der römische Schriftsteller Tacitus schreibt – „mit den ausgesuchtesten Strafen“.

Theologie / Philosophie

24.04. bis 12.06.2017

6 × montags 18.00 bis 19.30 Uhr

Rom in Flammen

Das frühe Christentum und der römische Staat

Als in Rom eine große Feuersbrunst ausbrach, beschuldigte Kaiser Nero die Christen als Brandstifter und belegte sie – wie der römische Schriftsteller Tacitus schreibt – „mit den ausgesuchtesten Strafen“.

Theologie / Philosophie

25.04. bis 13.06.2017

8 × dienstags 17.00 bis 18.30 Uhr

Josefs Geschichte

Von Gottes verborgener Fürsorge

Die Geschichte von „Josef und seinen Brüdern“ aus der Genesis gehört sicherlich zu den farbigsten und eindrucksvollsten Texten des Alten Testaments.

Theologie / Philosophie

02.05.2017
Dienstag 15.00 bis 16.30 Uhr

„Goethe und Luther – Bibel, Sprache, Freiheit“

Sonderführung durch die Ausstellung im Goethe-Museum, Düsseldorf

Ohne Zweifel gehören Luther und Goethe zu den großen Persönlichkeiten der Weltkultur. In einer Ausstellung aus Beständen der Sammlung Anton und Katharina Kippenberg zeigt das Goethe-Museum im Jahr der 500. Wiederkehr der Reformation die vielfältige Bedeutung Luthers für Goethes Denken und die theologisch-literarische Auseinandersetzung im eigenen Werk.

Theologie / Philosophie

09.05.2017

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Theodizee – Wie kann Gott das Leid zulassen und wie kann sein Geist dagegen helfen?

Lässt Gott das Leid nur zu oder hat er so dunkle Seiten, dass er sogar sein Urheber ist? Oder sind die Menschen selbst an allem schuld und Gott braucht sich gar nicht zu rechtfertigen?

Theologie / Philosophie

11.05.2017

Donnerstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Die Rede von Gott in einer offenen Wirklichkeit

Man kann die Rede von Gott nicht aus der Philosophie heraus plausibel machen, aber man kann zeigen, dass wenn Menschen von Gott reden, sie nicht absonderliche Dinge tun.

Theologie / Philosophie

14.05.2017 | 11.06.2017 | 09.07.2017

sonntags 12.00 bis 13.30 Uhr

Perspektivwechsel

Kunsthistorische und theologische Betrachtungen zu Cranach

Lucas Cranach der Ältere gilt als der Maler der Reformation. Er prägte genuin reformatorische Bildthemen und sorgte dank seiner bestechenden Bildsprache dafür, dass sich die reformatorischen Inhalte in kürzester Zeit in Europa verbreiteten.

Theologie / Philosophie

16.05.2017

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Das Weltereignis des Mittelalters

Das Konstanzer Konzil im Vorfeld der Reformation

Im 15. Jahrhundert ist eine Frage virulent, die auch die Reformatoren beschäftigen wird: Wem obliegt die Leitung der Kirche?

Theologie / Philosophie

08.06.2017

19.00 bis 20.30 Uhr

Luther war ein Blogger

Ein lehrreich kabarettistischer Abend mit Sebastian Schnoy

Lange Zeit hat uns die Geschichte mit Ironie behandelt. Jetzt schlagen wir einfach zurück. Historische Beobachtungen können gleichermaßen lehrreich wie unterhaltsam sein. Das beweist der Historiker und Kabarettist Sebastian Schnoy.

Theologie / Philosophie

21.06.2017

Mittwoch 10.00 bis 17.00 Uhr

Mensch, heute!

Studientag zur theologischen und philosophischen Anthropologie

Am Ende des Semesters ein ganzer Tag zum Menschen.