Theologie / Philosophie

02.05.2017
Dienstag 15.00 bis 16.30 Uhr

„Goethe und Luther – Bibel, Sprache, Freiheit“

Sonderführung durch die Ausstellung im Goethe-Museum, Düsseldorf

Ohne Zweifel gehören Luther und Goethe zu den großen Persönlichkeiten der Weltkultur. In einer Ausstellung aus Beständen der Sammlung Anton und Katharina Kippenberg zeigt das Goethe-Museum im Jahr der 500. Wiederkehr der Reformation die vielfältige Bedeutung Luthers für Goethes Denken und die theologisch-literarische Auseinandersetzung im eigenen Werk.

Kultur

06.06. bis 12.06.2017

Händelfest im Lutherland

Studienreise nach Halle an der Saale vom 6. bis 12. Juni 2017

Halle ist Ausgangs- und Zielpunkt unserer sechstägigen Reise ins Lutherland.

Kultur

19.06.2017

Montag 9.00 bis ca. 20.00 Uhr

Das ganze Gewölbe auf einer Säule

Einstützenkirchen in der Eifel

In spätgotischer Zeit kommt es im Gebiet von Mosel und Saar zu einer Häufung von Einstützenkirchen.

Kultur

04.07.2017

Dienstag 9.00 bis ca. 19.30 Uhr

Ein feste Burg ist unser Gott?

Reformation im Bergischen Land

Es war ein vielschichtiger Prozess: In Neviges fand die erste Bergische Synode statt, während in Hückeswagen die beiden evangelischen Bekenntnisse einander nicht „grün“ waren. In Gummersbach-Lieberhausen vollzog sich die Reformation dagegen „von unten“.

Theologie / Philosophie

17.09. bis 23.09.2017

Sonntag bis Samstag

Auf den europäischen Spuren der Reformation

Eine Studienreise ins Dreiländereck Konstanz – Zürich – Straßburg

Nirgends wird die Krise des vorreformatorischen Papsttums deutlicher als auf dem Konstanzer Konzil von 1414 – 1418.