Kultur

06.06.2018

Mittwoch

08.50 bis 16.00 Uhr

Das Original

Der Garten von Kloster Kamp

Im Spätmittelalter war Kamp wohl eines der bedeutendsten Zisterzienserklöster. Erhalten hat sich davon vor allem die Abteikirche, doch auch eine Reihe interessanter Kunstgegenstände, die heute im Museum zu sehen sind.

Theologie / Philosophie

07.06.2018

Donnerstag

19.00 bis 20.30 Uhr

Die Macht des Heiligen

Eine Alternative zur Geschichte von der Entzauberung

„Entzauberung“ ist ein Schlüsselbegriff im Selbstverständnis der Moderne. Joas vertritt die These: Wir brauchen neue Narrative der Religionsgeschichte, die an die Stelle des Entzauberungsnarrativs treten können.

Kultur

13.06.2018

Mittwoch

9.00 bis ca. 18.30 Uhr

„Dem Himmel so nah“

Exkursion zur Benediktinerabtei Maria Laach

Die Abtei Maria Laach in der Eifel birgt einen Schatz an Geschichte. Die über 800 Jahre alte dreischiffige romanische Pfeilerbasilika mit ihren sechs Türmen bildet das Herzstück der Klosteranlage.

Theologie / Philosophie

19.06.2018

Dienstag

19.00 bis 20.30 Uhr

Diesseits der Wirklichkeit

Warum der Glaube sich in die Welt hinein entfaltet, aber nicht von dieser ist

Glauben erschließt sich für viele Menschen über Nachdenken und Nacherzählen von Lebenserfahrungen im Horizont des Transzendenten. Neuere philosophische und spirituelle Versuche zum Thema lassen dem Glauben endlich den nötigen Raum, und reduzieren ihn nicht auf eine psychische oder soziale Funktion.

Theologie / Philosophie

04.09.2018

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Würde

Weshalb wir einen inneren Kompass als Orientierungshilfe benötigen

Veranstaltung zur Semestereröffnung mit dem Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther

In einer von Effizienzdenken und Erfolgsstreben geprägten Zeit ist die Wiederentdeckung der eigenen Würde wichtiger denn je geworden.

Geschichte / Politik

11.09.2018

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Wann wird es endlich ernst?

Die Energiewende

In der UN-Klimakonferenz in Paris 2015 hat sich Deutschland – wie auch praktisch der ganze Rest der Welt – zu dem sehr ehrgeizigen Plan bekannt, ab 2050 kein CO2 mehr zu emittieren.

Kultur

13.09.2018 | 22.11.2018

donnerstags 19.00 bis 20.30 Uhr

Perspektivwechsel

Eckige Gestalten im Grünen
Expressionistische Menschenbilder

„Die Schuld des Sehens“
Der Hofkünstler Eglon van der Neer, tätig in Düsseldorf am Hofe von Jan Wellem, thematisiert in seinem Gemälde den verbotenen Blick auf die entblößte Frau.

Theologie / Philosophie

18.09.2018

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Streiten verbindet

Wie viel Einheit braucht eigentlich unsere Vielfalt?

„Streit unter Brüdern“
Die deutsche und schweizerische Reformation im Vergleich

Theologie / Philosophie

20.09.2018

Donnerstag 18.00 bis 19.30 Uhr

Eine Revolution in der Leben-Jesu-Forschung und ihre Folgen

Wer war Jesus von Nazareth? Die Leben-Jesu-Forschung hat am Ende des 20. Jahrhunderts eine Revolution erlebt: Erstaunliche archäologische Funde, eine weiterführende Textarchäologie, Studien zu Jesus im Judentum und zur Zeitgeschichte Jesu wirkten zusammen und erlaubten es, neue Perspektiven auf ihn auszubilden.

Geschichte / Politik

24.09.2018

Montag 19.00 bis 20.30 Uhr

Meine abgeschminkten Jahre

Wie ich im amerikanischen Frauenknast landete

Lesung und Autorengespräch

Die junge Hamburger Geschäftsfrau Stefanie Giesselbach ist keine 30, als sie in Chicago verhaftet wird.