Interreligiöser Dialog

01.10.2018

Montag 19.00 bis 20.30 Uhr

Wut!

Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen

Islamisten und Rechtsextreme sind zwei Seiten derselben Medaille: Hitzköpfe von beiden Seiten polarisieren unsere Gesellschaften.

Theologie / Philosophie

09.10.2018

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Streiten verbindet

Wie viel Einheit braucht eigentlich unsere Vielfalt?

Die ersten 500 Jahre auf getrennten Wegen liegen hinter uns. Was wünschen wir uns für die nächste Wegstrecke? Wie gehen wir gemeinsam weiter? Wo treffen wir uns?

Die eine religiöse Wahrheit und die plurale Gesellschaft
Anfragen an politische und staatstheoretische Grundentscheidung der Reformationszeit

Interreligiöser Dialog

10.10.2018

Mittwoch 20.00 bis 22.00 Uhr

Haymatloz

Exil in der Türkei

Dokumentarfilm der Regisseurin Eren Önsöz, Köln

Wenig beachtet: Die Türkei war ein Exilland für eine Reihe hochkarätiger Künstler, Wissenschaftler und Intellektueller, die aus Nazideutschland fliehen mussten und in der Türkei an den neu gegründete Universitäten einen Arbeitsplatz fanden.

Interreligiöser Dialog

15.10.2018

Montag 19.00 bis 20.30 Uhr

Nach der Wahl

Wohin steuert die Türkei?

Die Türkei war jahrelang ein verlässlicher Partner des Westens, stand vor den Türen der EU, und verändert sich nun dramatisch.

Interreligiöser Dialog

06.11.2018 | 11.12.2018

dienstags 18.00 bis 20.15 Uhr

Islamische Theologie – was ist das?

Orientwissenschaften und Islamwissenschaften aus „neutraler“ Außenperspektive sind alt, werden jedoch seit wenigen Jahren durch die Binnenperspektive islamische Theologie/Studien ergänzt. Gleichzeitig bekenntnisorientiert und wissenschaftlich – geht das?“

Theologie / Philosophie

08.11.2018 | 22.11.2018
donnerstags 19.00 bis 20.30 Uhr

Kultbild, Zerrbild, Bildersturm

Der Streit um die „Heiligen Bilder“ im Zeitalter von Reformation und Gegenreformation

Bildlich gesprochen
Vom katholischen Bilderboom über den reformatorischen Bildersturm bis zum protestantischen Bildprogramm

Theologie / Philosophie

14.11.2018

Mittwoch 16.00 bis 17.30 Uhr

Vom (Er-)Finden der Schutzengel

Engelvorstellungen in alttestamentlicher Perspektive

54 % der Deutschen glauben an Schutzengel (Spiegel 2013). Sie verheißen himmlische Hilfe, Geborgenheit und zugleich Individualität.

Geschichte / Politik

14.11.2018

Mittwoch 19.00 bis 20.30 Uhr

Alltag im Ausnahmezustand

Mein Blick auf Israel

Das neue Buch von Richard C. Schneider »Alltag im Ausnahmezustand« ist das Porträt eines Landes, das hin- und her gerissen ist zwischen Normalität und Ausnahmezustand, zwischen Konsum und Krieg, zwischen der Sehnsucht nach Frieden und dem Bedürfnis nach Sicherheit.

Theologie / Philosophie

22.11.2018

Donnerstag 18.00 bis 19.30 Uhr

Jerusalem gibt seine Geheimnisse preis

Wie sah die Stadt in alt- und in neutestamentlicher Zeit wirklich aus?

Das Deutsche Evangelische Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes gräbt seit Jahren auf dem Zionsberg und beobachtet die Fortschritte an den übrigen Ausgrabungsstellen in und um die Altstadt genau.

Interreligiöser Dialog

29.11.2018

Donnerstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Qumran

Neue Perspektiven auf das antike Judentum und das Urchristentum

Die Entdeckung der größten erhaltenen antiken religiösen Bibliothek in Qumran 1947 hat unsere Sicht auf die Entwicklung des antiken Judentums und Christentums grundlegend verändert.