Kurs 6
Theologie / Philosophie

23.02.2021

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr
Online-Teilnahme möglich

Als Luther stand und 
nicht anders konnte

Die Wahrheit über Worms 1521

Online-Kurs

Kaum eine Szene hat das Lutherbild so geprägt wie diese: Luther, groß, stiernackig, mit entschlossener Miene, aufrecht und unbeugsam, 
in der Hand die Bibel, auf die er pocht, wie er mit dunkler, starker Stimme dem Kaiser entgegenschleudert: „Hier stehe ich und kann nicht anders, Gott helfe mir, Amen!“ Nun war Luther weder groß noch hatte er eine dunkle Stimme, und den berühmtesten seiner Sätze hat er so wohl auch nie gesagt. Trotzdem sind der Wormser Reichstag 1521 und Luthers Auftritt dort einer der wichtigsten Momente der deutschen Geschichte sowie der Theologie. Warum, das will dieser Vortrag klären, indem er sich 
mit Luther auf den Weg von Wittenberg nach Worms und von Worms zur Wartburg macht.

Begrenzte Teilnehmerzahl, 
Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstraße 6, Düsseldorf

Kooperationspartner

Evangelisches 
Schulreferat Düsseldorf

Referent/in

Prof. Dr. Athina Lexutt, 
­Kirchenhistorikerin, Gießen

Leitung

Harald Steffes, Studienleiter

Teilnahmebeitrag
7 €

Anmeldeformular

Geben Sie bitte Ihre Strasse ein.
Geben Sie bitte hier die Strassennummer ein.
Geben Sie bitte hier Ihre PLZ ein.
Geben Sie bitte hier den Ort ein.