Kurs 033
Kultur

07.05.2024

Dienstag 10.00 bis 11.30 Uhr

An dieser Position erscheint die Überschrift

Exkursion Studienreise

Führung

Im September 2019 wirkten ca. 70 lokal, regional und international bekannte Graffiti- und ­Urban Art-Künstler:innen an der Gestaltung ­einer ca. 2000 m² großen Fläche rund um die Jülicher Brücke und dem angrenzenden Mahnmal für die deportierten Juden und Jüdinnen am alten Güterbahnhof mit. Um der kreativen Gestaltung der Brücken und Pfeiler, als auch dem Gedenken an die Deportation in einem ­geschichtlichen als auch aktuellen Rahmen ­gleichermaßen gerecht zu werden, lautete das Motto BRÜCKEN DENKEN. Auf einer Tour mit Kunsthistorikerin und Vereinsvorsitzenden ­Celia-­Maria Schmidt lernen Sie alles über die Kunstwerke und Künstler:innen und Urban Art im Kontext des Stadtraums Düsseldorf.

Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort

Treffpunkt: FOM Hochschule, Toulouser Allee 53, Düsseldorf

Referent/in

Celia-Maria Schmidt, Kunsthistorikerin, Düsseldorf

Leitung

Kirsten Lehnhardt, Claudia Nerling

Teilnahmebeitrag
12 €

Anmeldeformular

Geben Sie bitte Ihre Strasse ein.
Geben Sie bitte hier die Strassennummer ein.
Geben Sie bitte hier Ihre PLZ ein.
Geben Sie bitte hier den Ort ein.