Kurs 118
Theologie / Philosophie

21.11.2019

Donnerstag 18.00 bis 19.30 Uhr

David und Salomo – wie man einen Mythos ausgräbt

Vortrag

Von den legendären Königen David und Salomo weiß man außerhalb der Bibel nicht viel. Die biblischen Erzählungen über die Dynastiegründer in Jerusalem haben das Bild des Judentums und des Christentums maßgeblich geprägt. Was kann man heute aus der Erde mit Hilfe der Archäologie ableiten? Was wissen wir wirklich? Und wo liegt der historische Kern der Erzählungen des Alten Testaments? Und wie wurden die Erzählungen im Laufe vieler Jahrhunderte immer wieder im Interesse politischer und religiöser Machtansprüche umgearbeitet und erweitert?

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstraße 6, Düsseldorf

Kooperationspartner

Volkshochschule Düsseldorf

Referent/in

Prof. Dr. Dr. Dieter Vieweger, Direktor des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaften des Heiligen Landes/der Forschungsstelle des Deutschen Archäologischen Instituts, Jerusalem

Leitung

- Dr. Dietrich Knapp

- Elena Kaznina-Soukup

Teilnahmebeitrag
7 €