Kurs 13
Theologie / Philosophie

28.03.2019

Donnerstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Eine Tragödie der Nähe

Das Johannesevangelium und seine Polemik gegen „die Juden“

Vortrag

Das so beliebte Johannesevangelium hat auch eine dunkle Seite. So finden sich in ihm viele überaus polemische Aussagen gegen „die Juden“. Derartige Sätze sind zutiefst erschreckend. Will man die Ursache dafür finden, muss man das Evangelium auf dem Hintergrund der Zeit seiner Entstehung deuten. Auf diese Weise lässt sich erklären, warum es zu den so problematischen Aussagen über „die Juden“ gekommen ist.

Veranstaltungsort

Gemeindehaus Kreuzkirche, Collenbachstraße 10, Düsseldorf

Kooperationspartner

Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte

Referent/in

Dr. Dietrich Knapp, Akademieleiter

Leitung

Dirk Ströter, Kantor, Evangelische Kreuzkirchengemeinde