Kurs 148
Kultur

22.09.2019 | 24.11.2019

sonntags 11.00 bis ca. 14.00 Uhr

Facetten der Humanität

Die brillante Mademoiselle Neïla | La Melodié – Der Klang von Paris

Film mit Einführung

Innerhalb dieser Filmreihe werden Einblicke und Perspektiven auf gesellschaftlich relevante Themen wie Gleichberechtigung, Menschenrechte, Aspekte diverser Rollenbilder oder philosophisches Engagement gegeben. Die Einführungen zu den Filmen sollen dazu anregen, sowohl über den Film als künstlerisches Werk als auch über die Inhalte miteinander ins Gespräch zu kommen.

22.09.2019 – Die brillante Mademoiselle Neïla
Vom Underdog zum Überflieger: Eine Migranten-Studentin wird von einem elitären Professor zum Rhetorik-Ass ausgebildet. Seine Dramödie inszeniert Regisseur Yvan Atall 2017 ohne politisch korrekte Klischees, aber voller feinsinnigem Esprit.

24.11.2019 – La Melodié – Der Klang von Paris
Der französische Nachwuchs-Regisseur Rachid Hami hat sich für den Film am realen Projekt Démos der Pariser Philharmonie orientiert, das Kindern in schwierigen Stadtteilen Musikinstrumente zur Verfügung stellt. Alle Kinder, die in La Mélodie mitspielen, sind Laiendarsteller und alle haben, zusammen mit den erwachsenen Hauptdarstellern, für den Film tatsächlich Geige spielen gelernt.

Veranstaltungsort

Black-Box, Kino im Filmmuseum, Schulstraße 4, Düsseldorf

Referent/in

Karin Woyke, Filmmuseum, Düsseldorf

Teilnahmebeitrag
7 €, ermäßigt 5 €, mit Black-Box-Pass 4