Kurs 2019
Kultur

15.02.2019

Freitag 18.00 bis 21.00 Uhr

Reispapier und Amalfibütten in der „Caprigarage“

Ein besonderer Besuch im Atelier

Seminar

Eine Veranstaltung des PHILIA Fördervereins

Susanne Ristow zeigt in der „Caprigarage“ eigene Arbeiten mit Bezug zu Italien (Neapel) und China (Beijing) sowie Arbeiten aus dem langjährigen Zyklus Cinacittà, in dem Brautmoden im Kontext von kultureller und geschlechtlicher Differenz untersucht werden. Dazu werden Liebeslieder von Schallplatte erklingen, ganz nach dem Motto Viral Love, Titel ihrer letzten großen Ausstellung in Berlin. Die Materialien der Arbeiten, die oftmals auf besonderen Papieren, Seidenbrokatstoffen und ausgewählten Hölzern angefertigt sind, entsprechen den beiden Gastländern. Aus Italien sind ihre 2018 angefertigten Kerami-ken eingetroffen, die dort mit den Glasuren der amalfitanischen Küste behandelt wurden. Ebenso materiell hochwertig und sorgfältig kuratiert werden die italienische Kulinarik und die liebevolle Weinverköstigung des Abends ausfallen.

Zu dieser Kunstbegegnung sind – ausschließlich – PHILIA-Mitglieder eingeladen (maximal 20 Personen) und solche, die es vorher noch schnell werden möchten (> Förderverein).

Anmeldung bei Claudia Nerling,
Telefon 0211 / 957 57-746,
claudia.nerling@evdus.de

Veranstaltungsort

Atelier Susanne Ristow, Heyestraße 9, Düsseldorf-Gerresheim

Referent/in

Susanne Ristow, Künstlerin und Kunstvermittlerin, Düsseldorf

Anmeldeformular

Geben Sie bitte Ihre Strasse ein.
Geben Sie bitte hier die Strassennummer ein.
Geben Sie bitte hier Ihre PLZ ein.
Geben Sie bitte hier den Ort ein.