Kurs 46
Kultur

22.01.2019

Dienstag 18.00 bis 19.30 Uhr

Thomas Mann

In der Tiefe: Joseph im Brunnen

Vortrag

Joseph, der zweitjüngste und Lieblingssohn des Stammvaters Jakob, liegt im Brunnen. Seine Brüder warfen ihn hinein, aus Neid, aus Eifersucht, aus Wut auf seine Eitelkeit, die selbst die größten Bewunderer Josephs ihnen nicht ganz verdenken können. Liebe, Begabung, Schönheit, Segen: Joseph hat all das im Überfluss, muss aber tief fallen, um all die Gaben zu menschlicher Reife zu führen. Er wird aus dem Brunnen gerettet – nach drei Tagen. Die Analogie zu Jesu Tod und Auferstehung ist deutlich. Überhaupt rückt Thomas Mann Joseph mehr in die Nähe von Jesus, als das Alte Testament es vorgibt. Die Szenen um Josephs Darben in der Tiefe des Brunnens sind berührend, spannend, manchmal witzig.

Thomas Mann: Joseph und seine Brüder.
Teil 2, Der junge Joseph. 4. Hauptstück: Der Träumer

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstraße 6, Düsseldorf

Referent/in

Irene Dänzer-Vanotti, Journalistin, Düsseldorf

Leitung

Dr. Gabriela Köster, Studienleiterin

Teilnahmebeitrag
7 €