Kurs 104
Interreligiöser Dialog

09.09.2020

Mittwoch 17.30 bis 19.00 Uhr

Tisha B’Av

Vortrag

Ähnlich wie Jom Kippur, der Versöhnungstag, ist Tisha B’Av ein jüdischer Fast- und Trauertag, der am 9. des Monats Av (Juli/August) begangen wird. An ihm wird der Zerstörung des Jerusalemer Tempels durch die Römer 70 nach Christus gedacht. Er wird durch Enthaltsamkeit beim Essen und Trinken sowie Klage- und Trauerlieder im Synagogengottesdienst geprägt. Über die Ursprünge, die Rituale und theologische Bedeutung dieses Tages informiert Pfarrerin Natalie Wilcke.

Anmeldung mit der Kurs-Nummer 72000004 beim ASG-Bildungsforum,
www.asg-bildungsforum.de > Programm
oder asg@asg-bildungsforum.de,
Telefon 0211/17 40 0

Veranstaltungsort

ASG-Bildungsforum, Gerresheimer Straße 90, Näheres bei der Anmeldung

Kooperationspartner

ASG-Bildungsforum und Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

Referent/in

Natalie Wilcke, Theologin, Düsseldorf

Leitung

- Dr. Georg Henkel

- Dr. Gabriela Köster

- Andrea Sonnen

Teilnahmebeitrag
7 €; die Mitglieder der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit bezahlen keinen Eintritt.