Kurs 157
Kultur

28.11.2019

Donnerstag 18.00 bis 20.15 Uhr

Udo Jürgens – Der unterschätzte Künstler

Ein neuer Zugang zu seinem Werk

Vortrag

Als Bastian Sick, der in seinem Buch bedauert, dass der Dativ „dem Genetiv sein Tod“ sei, gefragt wurde, wo er gutes Deutsch fände, sagte er: „In den Liedern von Udo Jürgens“. Daraufhin wurde er gebeten, eine CD zusammenzustellen. Für die „Lieder voller Poesie“ wählte Bastian Sick meist weniger bekannte Stücke mit klugen Texten, originellen Reimen, ungewöhnlichen Themen und musikalisch jeweils eigener Atmosphäre. Wenige Wochen vor dem 5. Todestag des Sängers, Komponisten, Pianisten und (bisweilen) Textdichters Udo Jürgens teilt Bastian Sick seine Verehrung, würdigt Sprache und Musik und schwärmt von dieser Kunst, moderiert von der Journalistin Irene Dänzer-Vanotti und dem Schlagertexter Tobias Reitz.

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstraße 6, Düsseldorf

Referent/in

Bastian Sick, Autor und komödiantischer Sprachkritiker, Hamburg

Leitung

Dr. Gabriela Köster, Studienleiterin

Teilnahmebeitrag
10 €