Kurs 8
Theologie / Philosophie

26.02. bis 04.06.2019

11 × dienstags

11.15 bis 12.45 Uhr

mit Ausnahme der Schulferien

und dem 05.03. und 12.03.2019

Verstehst du auch, was du da liest?

Die Kunst der Auslegung oder: die Wut des Verstehens

Seminar

Werden biblische Texte nach den gleichen Maßstäben ausgelegt wie literarische Texte? Was können Literaturwissenschaft und Theologie diesbezüglich voneinander lernen? Was fällt bei einem Blick auf die im Laufe der Geschichte wechselnden Methoden der Auslegung auf? Welches sind die neuesten Tendenzen der Hermeneutik, jener reizvollen, aber schwierigen Wissenschaft, für die in der Antike noch der Götterbote Hermes zuständig war? Und inwiefern haben biblische Texte einen normativen Stellenwert? Wenn zum Beispiel moderne Theologie mit dem Begriff der „Allmacht“ Gottes Schwierigkeiten hat, die Bibel diesen Gedanken aber belegt: was gilt?

Anmeldung und Bezahlung bei der Volkshochschule Düsseldorf,
Telefon 0211 / 899-41 50

Veranstaltungsort

Volkshochschule Düsseldorf, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 3.51

Kooperationspartner

Volkshochschule Düsseldorf

Leitung

Harald Steffes, Studienleiter

Teilnahmebeitrag
47 € (ermäßigt 37,60 € / 23,50 €)