Kurs 082
Kultur

25.11.2024

Montag 18.30 bis 20.00 Uhr

Wenn die Boomer älter werden

Engagiert älter werden wie man möchte

Vortrag

Älterwerden ist für die meisten eine Herausforderung. Worin diese bestehen kann und wie man die neuen Chancen und Freiheiten entdeckt, die mit diesem Lebensabschnitt verbunden sind, davon erzählt Gabriela Köster.

Die Evangelische Initiative „Engagiert älter werden“ ermöglicht es Menschen in der zweiten Lebenshälfte, bzw. Menschen im Älterwerden, ihre Fähigkeiten, Erfahrungen und ihr Lebenswissen füreinander einzusetzen oder einfach voneinander und den Interessen anderer zu profitieren. So sind über die Jahre zahlreiche Interessensgruppen, Kurse und Veranstaltungen entstanden, die momentan in Aachen von über 90 ehrenamtlich Engagierten mit Leben gefüllt werden. Auch Zeitgeschichte wurde und wird hier erlebbar, z.B. als die „68er“ 68 Jahre wurden. Bedürfnisse entwickeln sich unterschiedlich mit jeder neuen Generation, die in unsere Initiative hineinwächst und das Miteinander und die Angebote ändern sich mit.

Gundi Großmann leitet die Aachener Initiative „Engagiert älter werden“ seit 2007 und berichtet, neben Struktur und Aufbau, von den Erfahrungen, Herausforderungen und segens­reichen Entwicklungen der Initiative für älter werdende Menschen. Dabei sind besonders „Babyboomer“ – aber nicht nur die – herzlich willkommen.

Veranstaltungsort

Gemeindesaal der Paulus­gemeinde, Röttchen 10 A, Düsseldorf

Kooperationspartner

Evangelische Kirchen­gemeinde Düsseldorf Unterrath und ­zentrum plus, Tiefenbroich

Referent/in

- Gundi Großmann, Dipl.-Sozialpädagogin, ­Aachen

- Dr. Gabriela Köster, Theologin, Düsseldorf

Leitung

- Dr. Gabriela Köster

- Andrea Faust