Kurs 145
Kultur

11.09.2019 | 18.09.2019 | 25.09.2019

mittwochs 11.00 bis 12.30 Uhr

Zwischen Erinnern und Vergessen

Fotografie – Festhalten der Zeit

Seminar

Fotografie – Denkmal unserer Zeit? Eine zentrale Funktion der Fotografie ist schon seit ihren Anfängen das Aufzeichnen, das Festhalten von Momenten und Situationen: das fotografische Bild als Werkzeug der Erinnerung. Seine Betrachtung ist immer auch Blick in die Vergangenheit, denn der Zeitpunkt der Aufnahme ist bereits verstrichen. Anfänger wie Fortgeschrittene bekommen Unterstützung beim Finden und Weiterentwickeln von eigenen Motiven und beim kreativen Umgang mit der Kamera. Dabei lernen sie künstlerische Gestaltungsprinzipien kennen wie Komposition, Farbe und Format des Bildes und können sich durch das hier gestellte Thema zu neuen Fotos anregen lassen.

Anmeldung bei Kirsten Lehnhardt,
Telefon 0211 / 957 57-745,
kirsten.lehnhardt@evdus.de

Veranstaltungsort

Haus der Kirche, Bastionstraße 6, Düsseldorf

Referent/in

Wolfgang Spanier, Bildender Künstler und Fotograf, Düsseldorf

Leitung

Dr. Gabriela Köster, Studienleiterin

Teilnahmebeitrag
20 € (nur gesamter Kurs buchbar, keine Einzeltermine)

Anmeldeformular

Geben Sie bitte Ihre Strasse ein.
Geben Sie bitte hier die Strassennummer ein.
Geben Sie bitte hier Ihre PLZ ein.
Geben Sie bitte hier den Ort ein.