Geschichte / Politik

23.01.2019

Mittwoch 19.00 bis 21.15 Uhr

Superstars des altrömischen Showbusiness

Wagenlenker, Gladiatoren, Schauspieler

Gladiatoren, Wagenlenker und Schauspieler galten als ehrlos. Einzelne dagegen wurden als Idole gefeiert. Es sind einige schillernde biographische Skizzen überliefert mit erstaunlichen Parallelen zum heutigen Showbusiness.

Geschichte / Politik

28.01. bis 20.05.2019

7 × montags 16.30 bis 18.00 Uhr
14-tägig

Publius Vergilius Maro, Aeneis

Lesekreis Latein

Mit seinem Epos „Aeneis“ schildert Vergil in zwölf Büchern die Flucht des Aeneas aus dem brennenden Troja und daran anschließend dessen Irrfahrten, die ihn schließlich nach Latium führen, wo er zum Stammvater der Römer wird.

Geschichte / Politik

04.02.2019

Montag 18.00 bis 19.30 Uhr

Das Böse wuchert wie ein Pilz an der Oberfläche

Strukturen und Strategien der Neuen Rechten

Wir erleben in Deutschland zur Zeit einen beispiellosen Wandel in der politischen Kultur. Befeuert wird diese Entwicklung von der politischen Rechten, die mit überlegten Strategien den öffentlichen Diskurs verändert hat.

Geschichte / Politik

20.02.2019

Mittwoch 18.00 bis 20.15 Uhr

Der Terror von rechts und das Versagen des Staates

Der NSU

Mordende Neonazis, zwielichtige Agenten, überforderte Polizisten. Jahrelang lebten Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe im Untergrund. Jahrelang raubten und mordeten die Terroristen, ohne gestoppt zu werden.

Geschichte / Politik

06.03.2019

Mittwoch 19.00 bis 21.15 Uhr

Über das Strafen

Recht und Sicherheit in der demokratischen Gesellschaft

Strafe muss sein, sagt das Sprichwort. Sicherheit muss sein, Angstfreiheit, Selbstbestimmung. Aber ist die Strafe ein geeignetes Mittel für diesen Zweck? Was ist eine gerechte Strafe? Gibt es sie überhaupt?

Geschichte / Politik

Neuer Termin: 20.03.2019
(statt ursprünglich 14.03.2019)

Donnerstag 19.00 bis 20.30 Uhr

„Bildung hoch drei“

Beherzte Freiheit

Paul Kirchhof plädiert für ein neues Denken der Freiheit. An zahlreichen Beispielen zeigt er, wie uns Recht und Politik einschränken, wie uns Globalisierung und Digitalisierung von handelnden Subjekten zu lenkbaren Objekten machen.

Geschichte / Politik

02.04.2019

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Neue Heilsbringer, die alles besser werden lassen?

Bitcoin – Vollgeld – Bedingungsloses Grundeinkommen

Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen sollen die ganze Bankenlandschaft umkrempeln. Die Technik dahinter – die Blockchain – könnten die weltweiten Handels- und Vertragsbeziehungen komplett neu aufmischen.

Geschichte / Politik

Die für den 10.04.2019 geplante Veranstaltung fällt leider aus.

Umweltbewusste Gentechnik?

Zu den Möglichkeiten geschlossener Stoffkreisläufe durch Genome-Editing (gentechnische Veränderungen)

Die pflanzliche Biomasse ist ein immer wichtigerer Rohstoff für die Industrie. Bieten moderne Genome-Editing-Verfahren die Möglichkeit, geschlossene Kreisläufe zu gestalten, Ressourcen zu schonen und die sozialen Spannungen zu mildern?

Geschichte / Politik

29.04.2019

Montag 19.00 bis 20.30 Uhr

Nichts ist wie es scheint

Über Verschwörungstheorien

Neben mangelndem Vertrauen in die Politik ist der Glaube an Verschwörungstheorien ein Merkmal populistischen Brodelns. Doch was macht eine Erklärung zu einer Verschwörungstheorie? Warum sind sie für viele so attraktiv? Und was kann man dagegen unternehmen?