Kultur

07.08.2019

Mittwoch 08.45 bis ca. 14.00 Uhr

Von der Faser zum Garn

Besuch der Textilfabrik Cromford in Ratingen

Die von dem Wuppertaler Kaufmann und Unternehmer Johann Gottfried Brügelmann gegründete „Hohe Fabrik“ gilt heute als erste vollmechanische Baumwollspinnerei auf dem europäischen Kontinent.

Kultur

21.08.2019

Mittwoch 09.15 bis ca. 13.00 Uhr

Starke Frauen

Eine Spurensuche in Kaiserswerth

Kaiserswerth ist eng mit den Namen bekannter Persönlichkeiten wie Florence Nightingale oder der Mitgründerin der Kaiserswerther Diakonissenanstalt Friederike Fliedner verbunden.

Kultur

29.08.2019

Donnerstag 11.00 bis 12.30 Uhr

In der Fotografie bewahrt

Industriearchitektur bei Bernd und Hilla Becher

Bernd und Hilla Becher haben durch ihren konzeptuellen fotografischen Ansatz und ihr dokumentarisches, ordnendes Vorgehen einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der Fotografie in Zeiten der Konzeptkunst und Minimal Art der Sechzigerjahre geleistet.

Kultur

04.09.2019 | 09.10.2019 | 06.11.2019 | 04.12.2019

mittwochs 18.00 bis 19.30 Uhr

Literatur im Gespräch

Die Lust über gemeinsame unterschiedliche Lesarten zu sprechen und die Neugier auf Gleichgesinnte machen den Reiz des Literaturclubs aus. Thema der ersten Sitzung ist „Unterleuten“ von Juli Zeh.

Kultur

05.09.2019 | 12.09.2019 | 19.09.2019 | 10.10.2019 | 31.10.2019 | 07.11.2019 | 14.11.2019 | 21.11.2019 | 28.11.2019 | 05.12.2019

donnerstags 09.30 bis 13.00 Uhr

Zeichnen und Malen vormittags

Ausgehend von gemeinsam besprochenen Themen und persönlichen Bildideen verwandeln wir Gesehenes und Erlebtes in unsere eigene Bildersprache.

Kultur

05.09.2019 | 12.09.2019 | 19.09.2019 | 10.10.2019 | 31.10.2019 | 07.11.2019 | 14.11.2019 | 21.11.2019 | 28.11.2019 | 05.12.2019

donnerstags 14.30 bis 18.00 Uhr

Zeichnen und Malen nachmittags

Ausgehend von gemeinsam besprochenen Themen und persönlichen Bildideen verwandeln wir Gesehenes und Erlebtes in unsere eigene Bildersprache.

Kultur

10.09.2019

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

An der Zinne und unter der Linde

Frauen in der Liebeslyrik des Mittelalters

Von Gleichberechtigung kann im Mittelalter bekanntlich keine Rede sein, dennoch schwören die Minnesänger ihrer auserwählten Dame ewige Treue und Ergebenheit und das, obwohl die Aussichten auf Erhörung in den Werbungskanzonen düster sind.

Kultur

11.09.2019 | 18.09.2019 | 25.09.2019

mittwochs 11.00 bis 12.30 Uhr

Zwischen Erinnern und Vergessen

Fotografie – Festhalten der Zeit

Eine zentrale Funktion der Fotografie ist schon seit ihren Anfängen das Aufzeichnen, das Festhalten von Momenten und Situationen: das fotografische Bild als Werkzeug der Erinnerung.

Kultur

16.09.2019

Montag 18.00 bis 19.30 Uhr

Goethe in Weimar

Fast wäre er nicht nach Weimar gefahren. Der Vater hatte ihn zum zweiten Mal auf eine Bildungsreise nach Italien geschickt. Unterwegs erreichte ihn ein Bote, um ihn nach Weimar zu holen.

Kultur

18.09.2019

Mittwoch 18.00 bis 19.30 Uhr

„Heimat ist kein Ort – Heimat ist ein Gefühl!“ (Herbert Grönemeyer)

Was ist Heimat?

Je schärfer der Wind der Globalisierung weht, desto deutlicher äußert sich das menschliche Grundbedürfnis nach Geborgenheit und Zugehörigkeit. Das ist der eigentliche Grund für den Heimat-Boom.