Theologie / Philosophie

09.01. bis
 12.06.2021
7 × samstags 09.30 bis
 17.30 Uhr

Laien-Uni Theologie

Studiengang: Januar 2020 – Dezember 2023

Die Laien-Uni Theologie ist ein Angebot, das wissenschaftliche Theologie verständlich und fundiert vermittelt. Im Lauf von drei Jahren lernen Sie die theologischen Basisfächer kennen.

Theologie / Philosophie

09.01.2021 | 06.02.2021 | 06.03.2021 | 17.04.2021 | 08.05.2021 | 12.06.2021

samstags 10.00 bis 13.00 Uhr

Die gesammelten Werke der christlichen Theologie – leicht gekürzt und handlich portioniert

Der Kurs ist eine Veranstaltung zur Vertiefung in und zur Auseinandersetzung mit theologischer Literatur. Was, wie viel und in welchem Tempo gelesen wird, entscheiden die Teilnehmenden gemeinsam im Verlauf des Kurses.

Theologie / Philosophie

18.01. bis
 22.03.2021
9 × montags 11.00 bis
 12.30 Uhr

In Israel gab es Bilder

Religiöse Kunst in Zeiten des 
Alten ­Testaments

Das Bilderverbot des Dekalogs sagt: „Du sollst dir kein Bildnis machen“. Ausgrabungen der letzten Jahrzehnte haben dagegen gezeigt, dass es in Israel jede Menge Bilder gegeben hat.

Theologie / Philosophie

18.01. bis 
22.03.2021
9 × montags 18.00 bis
 19.30 Uhr

In Israel gab es Bilder

Religiöse Kunst in Zeiten 
des Alten ­Testaments

Das Bilderverbot des Dekalogs sagt: „Du sollst dir kein Bildnis machen“. Ausgrabungen der letzten Jahrzehnte haben dagegen gezeigt, dass es in Israel jede Menge Bilder gegeben hat.

Theologie / Philosophie

19.01. bis 23.03.2021

10 × dienstags 17.00 bis 18.30 Uhr

Die Kraft, die Menschen packt

Studien zur Ruach im Alten Testament

Gleich am Anfang der Hebräischen Bibel in der ersten Schöpfungserzählung ist vom Geist Gottes die Rede: „Und der Geist Gottes schwebte über dem Wasser“. Im Seminar sollen alle wichtigen Texte, die vom Geist Gottes sprechen, analysiert werden.

Theologie / Philosophie

12.01. bis
 23.03.2021
11 × dienstags 15.00 bis
 16.30 Uhr

Tora und Propheten im Original

Einführung in die hebräische Sprache III 
(Althebräisch)

Der Kurs wendet sich an Teilnehmende, 
die ­bereits grundlegende Kenntnisse des ­
Alt­hebräischen erworben haben. Ziel ist es, 
tieferen Einblick in die Sprache des alten Israel und in die Welt des Alten Testaments zu bekommen.

Theologie / Philosophie

23.02.2021

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr
Online-Teilnahme möglich

Als Luther stand und 
nicht anders konnte

Die Wahrheit über Worms 1521

Kaum eine Szene hat das Lutherbild so geprägt wie der Satz: „Hier stehe ich und kann nicht anders, Gott helfe mir, Amen!“

Theologie / Philosophie

02.03.2021 | 09.03.2021 | 23.03.2021 | 13.04.2021 | 27.04.2021 | 04.05.2021 |

11.05.2021 | 18.05.2021 | 01.06.2021

dienstags 11.15 bis 12.45 Uhr

Dichter – Spötter – Skeptiker

Literarische Religionskritik von Heine 
über Brecht bis Philip Roth

Schriftsteller nennen Dinge sehr deutlich beim Namen. Das gilt auch für eine kritische Haltung zu Religion, Kirche und Theologie.

Theologie / Philosophie

09.03.2021 | 16.03.2021 | 23.03.2021

dienstags 16.00 bis 17.30 Uhr

Nietzsche am Rubikon

„Also sprach Zarathustra“ 
als Hauptwerk seiner Philosophie

Mit den vier Teilen des Zarathustra, erschienen von 1883 bis 1885, glaubt Nietzsche selbst, die deutsche Sprache zur Vollendung gebracht zu haben: „Es war, nach Luther und Goethe, noch ein dritter Schritt zu thun.“

Theologie / Philosophie

18.03.2021

Donnerstag 18.00 bis 19.30 Uhr

Online-Teilnahme möglich

Christliche Existenz im digitalen Wandel

Die digitalen Medien erlangen eine immer ­größere Bedeutung in der Gesellschaft. Nicht zuletzt die Corona-Krise hat diesen Wandel beschleunigt. Auch die christlichen Kirchen sind davon erfasst.