Fortbildung / Universität

17.05.2018

Donnerstag

18.00 bis 21.15 Uhr

Das Nein des Amos

Eine Einführung in das Buch des ersten „Schriftpropheten“

Der Prophet Amos gilt als der Sozialkritiker unter den Propheten des alten Israel. Mit deutlichen Worten legt er den Finger auf die gesellschaftlichen Missstände seiner Zeit, deren Verursachern er im Namen Gottes ein schonungsloses Ende ankündigt.

Kultur

01.06.2018 | 08.06.2018 | 15.06.2018

freitags

11.00 bis 12.30 Uhr

Die Literatur der Reformationszeit

Die Literatur in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts ist von einer beeindruckenden Vielfalt. Neben letzten Höhepunkten aussterbender Gattungen (z. B. das Ritterepos) gibt es entzückende Romane wie „die schöne Magelone“.

Pädagogische Akademie

05.06.2018

Dienstag

14.30 bis 18.30 Uhr

Interkulturelles Training für den Arbeitsalltag

Workshop

Beim interkulturellen Training sollen der eigene kulturelle Hintergrund erkundet, ein bewussterer Umgang mit kultureller Vielfalt eingeübt und Strategien im Umgang mit anderen Prägungen entwickelt werden.

Theologie / Philosophie

05.06.2018 | 12.06.2018 | 19.06.2018

dienstags

16.30 bis 18.00 Uhr

Der verdrängte Reformator Andreas Karlstadt

Vom Doktorvater zum Gegner Luthers

Aus einer konstruktiven und bereichernden freundschaftlichen Zusammenarbeit von Karlstadt und Luther wird ein zunehmend scharfer Gegensatz, der von Konkurrenzen geprägt ist.