Theologie / Philosophie

05.09.2020 | 26.09.2020 | 07.11.2020 |

05.12.2020

samstags 10.00 bis 13.00 Uhr

Die gesammelten Werke der christlichen Theologie – leicht gekürzt und handlich portioniert

Der Kurs ist eine Veranstaltung zur Vertiefung in und zur Auseinandersetzung mit theologischer Literatur. Was, wie viel und in welchem Tempo gelesen wird, entscheiden die Teilnehmenden gemeinsam im Verlauf des Kurses.

Theologie / Philosophie

07.09. bis 05.10.2020

5 × montags 11.00 bis 12.30 Uhr

Die Anfänge

Auf der Suche nach den ältesten Texten des Alten Testaments

Das Alte Testament ist über Jahrhunderte in ­einem langen Wachstumsprozess entstanden. Immer wieder sind vorhandene ältere Texte von Schreibern und Priestern überarbeitet, fortgeschrieben und aktualisiert worden.

Theologie / Philosophie

07.09. bis 05.10.2020

5 × montags 18.00 bis 19.30 Uhr

Die Anfänge

Auf der Suche nach den ältesten Texten des Alten Testaments

Das Alte Testament ist über Jahrhunderte in ­einem langen Wachstumsprozess entstanden. Immer wieder sind vorhandene ältere Texte von Schreibern und Priestern überarbeitet, fortgeschrieben und aktualisiert worden.

Theologie / Philosophie

08.09. bis 08.12.2020

11 × dienstags 15.00 bis 16.30 Uhr

mit Ausnahme der Schulferien

Tora und Propheten im Original

Einführung in die hebräische Sprache II (Althebräisch)

Der Kurs wendet sich an Teilnehmende, die bereits grundlegende Kenntnisse des Althebräischen erworben haben. Ziel ist es, tieferen Einblick in die Sprache des alten Israel und in die Welt des Alten Testaments zu bekommen.

Theologie / Philosophie

08.09. bis 08.12.2020

11 × dienstags 17.00 bis 18.30 Uhr

Gottesnähe

Die Präsenz Gottes in Israel und in der Schöpfung

Die Zeit des babylonischen Exils im 6. Jahrhundert vor Christus ist für die Menschen in Jerusalem und für die, die nach Babylonien deportiert wurden, eine große Katastrophe gewesen. Viele verzweifelten und erlebten Gott als abwesend.

Interreligiöser Dialog

09.09.2020 | 16.09.2020 | 23.09.2020 | 30.09.2020

mittwochs 17.00 bis 18.30 Uhr

Religion im Plural

Grundkurs Weltreligionen

Buddhismus, Christentum, Islam, Jainismus, ­Judentum, Hinduismus, Konfuzianismus, Tao­ismus – das bloße Beschreiben von Religionen (in alphabetischer Reihenfolge) ist zwar korrekt, aber langweilig.

Psychologie

11.09.2020 | 18.09.2020 | 25.09.2020 | 02.10.2020 | 09.10.2020 | 30.10.2020 | 13.11.2020 | 20.11.2020 | 27.11.2020 |  04.12.2020

freitags 10.30 bis 14.00 Uhr

Alles hat seine Zeit

Distanz und Nähe – gemeinsam und allein sein – Freude und Schmerz – Angst und Zuversicht

Tiefenpsychologisch orientiertes TZI-Seminar

In diesem Jahr sind wir mit diesen und weiteren Gegensätzen in unserem Leben besonders stark konfrontiert worden. Das hat unsere Fähigkeit, immer wieder zu neuer Balance zu finden, wohl manchmal an Grenzen gebracht.

Geschichte / Politik

14.09.2020 | 21.09.2020 | 05.10.2020 | 26.10.2020 | 09.11.2020 | 23.11.2020 | 07.12.2020

montags 16.30 bis 18.00 Uhr

Publius Ovidius Naso

Latein – zum Leben erweckt (Lesekreis Latein)

Publius Ovidius Naso (43 vor bis 17 nach Christus) war ein erfolgreicher und berühmter Dichter der augustäischen Zeit, doch völlig über­raschend wurde er im Jahre 8 nach Christus von Augustus nach Tomi am Schwarzen Meer verbannt.

Stadtakademie in Gemeinden

16.09.2020 | 23.09.2020 | 30.09.2020

mittwochs 18.00 bis 19.30 Uhr

Es gibt nichts Neues unter der Sonne

Einführung in das Buch Kohelet (Prediger Salomo)

Das Buch Kohelet ist ein besonderes Buch innerhalb der Hebräischen Bibel: Es ist der erste und gleichzeitig einzige philosophische Traktat über die Bedeutung und die Sinnhaftigkeit des Lebens.

Akademie am Morgen

17.09.2020 | 01.10.2020 | 29.10.2020 | 12.11.2020 | 26.11.2020

donnerstags 09.30 bis 11.00 Uhr

Die Wahrheit eines Lebens

Die Entfaltung von Identität(en) in der Literatur

Wie wird ein Mensch zu dem, das ihn ausmacht? Wie kann das Einzigartige eines Menschen beschrieben, erzählt, entwickelt werden? Schon im klassischen Bildungsroman ist dies ein zentrales Thema der Literatur.