Kultur

04.09.2019 | 09.10.2019 | 06.11.2019 | 04.12.2019

mittwochs 18.00 bis 19.30 Uhr

Literatur im Gespräch

Die Lust über gemeinsame unterschiedliche Lesarten zu sprechen und die Neugier auf Gleichgesinnte machen den Reiz des Literaturclubs aus. Thema der ersten Sitzung ist „Unterleuten“ von Juli Zeh.

Akademie am Morgen

05.09.2019 | 19.09.2019 | 10.10.2019 | 07.11.2019 | 21.11.2019 | 05.12.2019

donnerstags 09.30 bis 11.00 Uhr

Was ist (gute) Kunst?

Betrachtungen zu aktuellen Ausstellungen und Kunstdiskursen

Gute Kunst hat kein Alter, solange nur die Intensität stimmt. Nach dieser Prämisse wollen wir aktuelle Ausstellungsinhalte in einen größeren Zusammenhang bringen.

Akademie am Morgen

05.09.2019 | 19.09.2019 | 10.10.2019 | 07.11.2019 | 21.11.2019 | 05.12.2019

donnerstags 09.30 bis 11.00 Uhr

„frisch, überwältigend, hinreißend“

Lesen und Leben

In seinem großen Roman „Die Erfindung des Lebens“ erzählt Hanns-Josef Ortheil von der Glückserfahrung durch Musik und Literatur. Die Künste verwandeln und verzaubern und eröffnen einen neuen Blick auf das Leben.

Akademie am Morgen

05.09.2019 | 19.09.2019 | 10.10.2019 | 07.11.2019 | 21.11.2019 | 05.12.2019

donnerstags 11.30 bis 13.00 Uhr

Was ist (gute) Kunst?

Betrachtungen zu aktuellen Ausstellungen und Kunstdiskursen

Gute Kunst hat kein Alter, solange nur die Intensität stimmt. Nach dieser Prämisse wollen wir aktuelle Ausstellungsinhalte in einen größeren Zusammenhang bringen.

Akademie am Morgen

05.09.2019 | 19.09.2019 | 10.10.2019 | 07.11.2019 | 21.11.2019 | 05.12.2019

donnerstags 11.30 bis 13.00 Uhr

„frisch, überwältigend, hinreißend“

Lesen und Leben

In seinem großen Roman „Die Erfindung des Lebens“ erzählt Hanns-Josef Ortheil von der Glückserfahrung durch Musik und Literatur. Die Künste verwandeln und verzaubern und eröffnen einen neuen Blick auf das Leben.

Theologie / Philosophie

09.09. bis 07.10.2019

5 × montags 11.00 bis 12.30 Uhr

Vom Wettergott zum Gott Jerusalems

Von den Ursprüngen des Jahweglaubens

Die Frage, wann, wo und von wem Jahwe, der Gott Israels, als erster verehrt worden ist, gehört zu den spannendsten Fragen der alttestamentlichen Wissenschaft. In dem Seminar soll den frühen Ursprüngen des Jahweglaubens nachgegangen werden.

Geschichte / Politik

09.09. bis 09.12.2019

7 × montags 16.30 bis 18.00 Uhr

Publius Vergilius Maro, Aeneis

Latein – zum Leben erweckt (Lesekreis Latein)

Mit seinem Epos „Aeneis“ schildert der Dichter und Epiker Vergil in zwölf Büchern die Flucht des Aeneas aus dem brennenden Troja und daran anschließend dessen Irrfahrten, die ihn schließlich nach Latium führen, wo er zum Stammvater der Römer wird.

Theologie / Philosophie

09.09. bis 07.10.2019

5 × montags 18.00 bis 19.30 Uhr

Vom Wettergott zum Gott Jerusalems

Von den Ursprüngen des Jahweglaubens

Die Frage, wann, wo und von wem Jahwe, der Gott Israels, als erster verehrt worden ist, gehört zu den spannendsten Fragen der alttestamentlichen Wissenschaft. In dem Seminar soll den frühen Ursprüngen des Jahweglaubens nachgegangen werden.

Theologie / Philosophie

10.09.2019 | 17.09.2019 | 24.09.2019 |

01.10.2019 | 29.10.2019 | 05.11.2019 | 12.11.2019 | 19.11.2019 | 26.11.2019 |

03.12.2019 | 10.12.2019

dienstags 11.15 bis 12.45 Uhr

mit Ausnahme der Schulferien

Wider die Selbstgenügsamkeit des Denkens und die politische Naivität

Karl Barth – Leben und Werk

Wie kaum ein anderer hat der Schweizer Theologe Karl Barth (1886 – 1968) die Theologie des 20. Jahrhunderts geprägt.

Theologie / Philosophie

10.09. bis 03.12.2019

11 × dienstags 15.00 bis 16.30 Uhr
mit Ausnahme der Schulferien

Tora und Propheten im Original

Einführung in die hebräische Sprache II (Althebräisch)

Der Kurs wendet sich an Teilnehmende, die bereits grundlegende Kenntnisse des Althebräischen erworben haben.