Theologie / Philosophie

10.09.2019 |  17.09.2019 | 24.09.2019

dienstags 15.30 bis 17.00 Uhr

„Ich habe keine Lehre, aber ich führe ein Gespräch“

Jüdische Philosophie im 20. Jahrhundert

Keine Lehre zu haben, vielmehr ein Gespräch zu führen – so hat Martin Buber das Dialogische, Offene und immer Lebensbezogene seiner Werke beschrieben.

Theologie / Philosophie

10.09. bis 03.12.2019

11 × dienstags 17.00 bis 18.30 Uhr

Friede sei über Israel

Der Begriff Schalom in der Hebräischen Bibel

In dem Seminar sollen unterschiedliche Texte der Hebräischen Bibel analysiert werden, in denen von „Schalom“ die Rede ist. (Hebräischkenntnisse erforderlich)

Kultur

11.09.2019 | 18.09.2019 | 25.09.2019

mittwochs 11.00 bis 12.30 Uhr

Zwischen Erinnern und Vergessen

Fotografie – Festhalten der Zeit

Eine zentrale Funktion der Fotografie ist schon seit ihren Anfängen das Aufzeichnen, das Festhalten von Momenten und Situationen: das fotografische Bild als Werkzeug der Erinnerung.

Akademie am Morgen

12.09.2019 | 26.09.2019 | 31.10.2019 |

14.11.2019 | 28.11.2019

donnerstags 09.30 bis 11.00 Uhr

Die Gedanken sind frei! Und die Religion?

Wandlungen des Toleranzbegriffes im Christentum

Glaubensgemeinschaften stärken seit jeher die Forderung nach Gedankenfreiheit. Insbesondere solange sie sich in Minderheitenposition befinden oder gar verfolgt werden.

Akademie am Morgen

12.09.2019 | 26.09.2019 | 31.10.2019 | 14.11.2019 | 28.11.2019

donnerstags 09.30 bis 11.00 Uhr

Neue Religionen, Esoterik und Heilslehren

Neben den traditionellen Religionen sind seit dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert viele neue religiöse Lehren und Strömungen in Deutschland verbreitet.

Akademie am Morgen

12.09.2019 | 26.09.2019 | 31.10.2019 |

14.11.2019 | 28.11.2019

donnerstags 11.30 bis 13.00 Uhr

Die Gedanken sind frei! Und die Religion?

Wandlungen des Toleranzbegriffes im Christentum

Glaubensgemeinschaften stärken seit jeher die Forderung nach Gedankenfreiheit. Insbesondere solange sie sich in Minderheitenposition befinden oder gar verfolgt werden.

Akademie am Morgen

12.09.2019 | 26.09.2019 | 31.10.2019 | 14.11.2019 | 28.11.2019

donnerstags  11.30 bis 13.00 Uhr

Neue Religionen, Esoterik und Heilslehren

Neben den traditionellen Religionen sind seit dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert viele neue religiöse Lehren und Strömungen in Deutschland verbreitet.

Allgemeine Bildung

13.09. bis 29.11.2019

9 x freitags 10.30 bis 14.00 Uhr

mit Ausnahme der Schulferien

„Der Flügelschlag eines hohen Vogels und das Schwanken der Wipfel. Diese beiden Gebärden sollen deine Seele lehren, sich zu bewegen.“ (R. M. Rilke)

Tiefenpsychologisch orientiertes TZI-Seminar

Nehmen wir wahr, wie unsere Seelen sich bewegen? Manchmal erleben wir sie wie erstarrt, ja wie tot. Sie sind auf dem Weg, auf der Suche nach Glück, nach Hilfe, nach Ruhe, nach Zufriedenheit, nach Freude, nach dem Urgrund, der Gottheit in uns …

Theologie / Philosophie

13.09.2019 | 20.09.2019 | 27.09.2019

freitags 11.00 bis 12.30 Uhr

Die Kommunikation theologischer Schwergewichte

Karl Barth und Rudolf Bultmann im Briefwechsel

Sind die Positionen der beiden prägenden Gestalten der Theologie des 20. Jahrhunderts vielleicht doch miteinander vereinbar? In einem Brief fragt Barth: „Ist es Ihnen klar, wie wir dran sind – Sie und ich?  … “

Pädagogische Akademie

13.09.2019 | 08.11.2019

freitags 18.00 bis 21.15 Uhr


31.08.2019 | 14.09.2019 | 12.10.2019 | 09.11.2019

samstags 09.00 bis 16.30 Uhr

Inklusion im Elementarbereich

Zertifikatskurs für Kindertagespflegepersonen

Fortsetzung des seit dem 11. Januar 2019 laufenden Kurses