Interreligiöser Dialog

14.04.2021

Mittwoch 17.00 bis 18.30 Uhr

Faschismus als Blaupause für Rechtsextremismus und Islamismus

Aufgaben von Unterricht und Erziehung

Extremismus wird in der Absolutsetzung einer Ideologie als Gesellschafts-, Lebens- und Staatsordnung mit Frontstellung gegen den demokratischen Verfassungsstaat, den Einzelnen und die offene Gesellschaft verstanden.

Kultur

28.04.2021

Mittwoch
 18.00 bis
 19.30 Uhr

„… dass der Pestbazillus niemals ausstirbt oder verschwindet …“

Seuchen in der Literatur von der Antike bis zur Gegenwart

Ob Corona, Cholera oder Pest – wer, wenn nicht die Literatur ist dazu geeignet, sich mit dem Thema Epidemie auseinanderzusetzen? Sie kann andere Perspektiven einnehmen und die Leser/-innen vermeintlich ferne Ereignisse nachvollziehen lassen.

Geschichte / Politik

05.05.2021

Mittwoch 19.00 bis 21.15 Uhr

Corona – Sieg, Lebensfreude, Dank

Ein kulturgeschichtlicher Ausflug in die Römerzeit

Das Virus, das uns zurzeit plagt, trägt einen ­lateinischen Namen: Es ähnelt in seinem Aus­sehen einer corona, „Krone“. Mit einer corona verbanden die Römer ganz im Unterschied zu uns sehr positive Dinge …

Fortbildung / Universität

05.11.2020 | 03.12.2020 | 24.02.2021 | 04.03.2021 | 08.04.2021 | 06.05.2021 |
10.06.2021

donnerstags 19.00 Uhr bis 20.15 Uhr
Veranstaltungsreihe im Hybridformat

Forschung im Fokus

Die Methoden der Wissenschaft

Wissenschaftliche Expertise bestimmt in der Corona-Krise unseren Alltag, wie vermutlich nie zuvor. Forschung im Fokus möchte hinter die Kulissen der Wissenschaft blicken.

Die Veranstaltungsreihe wird als Hybridformat durchgeführt, d.h. mit maximal 25 Plätzen im Haus der Universität sowie zugleich als Live-Stream, inklusive Live-Chat, über den YouTube-Kanal der Heinrich-Heine-Universität.