Stadtakademie in Gemeinden

17.10.2018

Mittwoch 15.30 bis 17.00 Uhr

Martin Luther und die Türken

Historisches und Aktuelles

Gleichzeitig mit der Reformation fanden die „Türkenkriege“ zwischen Osmanischem und Deutschem Reich statt.

Stadtakademie in Gemeinden

17.10.2018 | 24.10.2018

mittwochs 18.00 bis 19.30 Uhr

Schwer zu verdauen

Eine Auseinandersetzung mit anstößigen und ärgerlichen Texten der Bibel

In der Bibel gibt es viele Texte, die schön und daher vielen Menschen ans Herz gewachsen sind. Aber es gibt auch ganz andere Texte in der Bibel, die ärgerlich oder sogar anstößig sind, gerade für Menschen im 21. Jahrhundert.

Geschichte / Politik

30.10.2018

Dienstag 16.30 bis 18.00 Uhr

Alhir bin Ich krang worden

Das Tagebuch eines Söldners aus dem 30-jährigen Krieg

Wallenstein, Tilly, Gustav Adolf: wer kennt sie nicht, die großen Feldherren, die vom Prager Fenstersturz 1618 bis zum Westfälischen Frieden 1648 das Bild jener Epoche prägen, die man im Rückblick den 30-jährigen Krieg genannt hat?

Kultur

30.10.2018

Dienstag 18.00 bis 19.30 Uhr

Die Wüste

Eine literarische Wanderung vom Auszug aus Ägypten bis zum „Himmel über der Wüste“

„Wer in die Wüste geht und wiederkehrt, ist nicht mehr derselbe!“ lautet ein arabisches Sprichwort.

Theologie / Philosophie

30.10.2018

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Klartext bitte

Von der Suche nach dem treffenden Wort

Wie redet man in der Gegenwart angemessen und ohne Geschwätz vom Christentum? Welche Elemente der Tradition sind einladend? Welche sind sperrig?

Kultur

31.10.2018

Mittwoch 12.00 bis 13.30 Uhr

„Ich glaube an das Licht“ (Heinz Mack)

Exkursion zur Kapelle Marianum nach Neuss

Der Auftrag zur Neugestaltung der Kapelle des Marianum als „Wohnung Gottes unter den Menschen“ ging 1984 an den heute international gefeierten Künstler Heinz Mack, in den 1960er Jahren ein Mitglied des Düsseldorfer Künstlertrios ZERO.

Stadtakademie in Gemeinden

02.11.2018 | 16.11.2018 | 30.11.2018

freitags 11.00 bis 12.30 Uhr

Warum sich im Kreise dreht, wer versucht nur mit dem rechten Flügel zu fliegen

Der linke Flügel der Reformation

Spätestens seit der Katastrophe des Bauernkrieges werden diejenigen Reformatoren, die nach den politischen und sozialen Konsequenzen der neuen Lehre fragen, als Aufrührer und Unruhestifter diskriminiert.

Theologie / Philosophie

05.11. bis 03.12.2018

5 × montags 11.00 bis 12.30 Uhr

Dein Reich komme

Eine bibelwissenschaftliche Auslegung des Vaterunsers

Im Neuen Testament und in einer Gemeindeordnung des frühen Christentums ist das Vaterunser – erstaunlicherweise – in drei unterschiedlichen Varianten überliefert.

Theologie / Philosophie

05.11. bis 03.12.2018

5 × montags 18.00 bis 19.30 Uhr

Dein Reich komme

Eine bibelwissenschaftliche Auslegung des Vaterunsers

Im Neuen Testament und in einer Gemeindeordnung des frühen Christentums ist das Vaterunser – erstaunlicherweise – in drei unterschiedlichen Varianten überliefert.

Theologie / Philosophie

06.11.2018 | 13.11.2018 | 20.11.2018

dienstags 16.30 bis 18.00 Uhr

Ein Wegbereiter des modernen Christentums wird 250

Weg, Werk und Wirkung des F. D. E. Schleiermacher

Als Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher im November 1768 das Licht der Welt erblickt, wird er in eine theologische Gemengelage hineingeboren.