Theologie / Philosophie

22.04.2024

Montag 18.00 bis 19.30 Uhr

Was hat Hiob von seinem Glauben?

Transformationen des Verhältnisses zu Gott in Schicksalsschlägen

Die zentrale Frage des Hiob-Buches stellt Satan gleich zu Beginn: „Ist es umsonst, dass Hiob gottesfürchtig ist?“ (Hiob 2,9)

Geschichte / Politik

24.04.2024

Mittwoch 19.00 bis 20.30 Uhr

1.702 Tage in Geiselhaft von jihadistischen Terroristen in Mali

Ein Erfahrungsbericht

Jörg Lange, geboren 1959 in Düsseldorf, wurde von jihadistischen Terroristen in Niger entführt und 4 Jahre und 8 Monate in Mali in Geiselhaft gehalten.

Kultur

29.04. bis 06.05.2024

Reise des Kreises Düsseldorfer Muslime nach Bosnien

Die wunderschöne Landschaft Bosniens, von den Mittelgebirgen bis hin zu mehr als 2.000 m hohen Bergspitzen, kommt im Frühling besonders farbenprächtig zur Geltung.

Theologie / Philosophie

06.05.2024

Montag 18.30 bis 20.00 Uhr

Wie das Christentum entstand

Eine Geschichte mit Brüchen

„Jesus war der erste Christ“ – dass dieser Satz Unsinn ist, ist selbst in kirchlichen Kreisen nicht immer unmittelbar klar. Jesus war Jude und blieb es bis zu seinem Tod.

Kultur

07.05.2024

Dienstag 10.00 bis 11.30 Uhr

Urban Art an der Toulouser Allee

Führung

Im September 2019 wirkten ca. 70 Graffiti- und Urban Art-Künstler:innen an der Gestaltung einer großen Fläche rund um die Jülicher Brücke und dem angrenzenden Mahnmal für die deportierten Juden und Jüdinnen mit.

Theologie / Philosophie

08.05.2024

Mittwoch 19.00 bis 20.30 Uhr

Frieden stiften – Frieden sein

Der christliche Mönch Pater Anselm Grün und der Islamwissenschaftler und Philosoph Ahmed Milad Karimi wissen aus ihrer Erfahrung, dass der Krieg häufig seine Ursachen nicht auf der Weltbühne, sondern im Kleinen, im Persön­lichen hat.

Theologie / Philosophie

14.05.2024 | 28.05.2024

dienstags 19.00 bis 20.30 Uhr

Auf der „Spur des Anderen“

Erkundungen des philosophischen Denkens von Emmanuel Lévinas

Die Welt scheint weitgehend gefühl- und empathielos geworden zu sein. Wie anders ließen sich sonst die Polarisierungen und Provokationen erklären, die unser gesellschaftliches Leben bestimmen?

Kultur

15.05.2024

Mittwoch 17.00 bis 18.00 Uhr

Das Rhododendron-Dreieck

Schlossgarten Heltorf | Reihe Gärten, Teil 2

Der vom berühmten Gartenarchitekten Max Weyhe angelegte klassizistische englische Schlosspark nimmt 54 Hektar ein und ist bis heute im Besitz der Familie Graf von Spee.

Geschichte / Politik

16.05.2024

Donnerstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Internationale Verbrechen vor nationalen Gerichten

Möglichkeiten und Grenzen der Strafver­folgung nach dem Weltrechtsprinzip

Kriegsverbrechen in der Ukraine, systematische Folter in Syrien, Völkermord an den Jesid:innen – bestimmte Straftaten wiegen so schwer, dass sie die Staatengemeinschaft als Ganzes berühren.

Theologie / Philosophie

27.05.2024

Montag 19.00 bis 20.30 Uhr

Kirchenraum – Klangraum

Musikalische Erkundung des Kirchenraums

Kirchen sind besondere Klangräume, und im Protestantismus spielt die musikalische Beteiligung ­aller eine tragende Rolle.