Kultur

16.10.2021 | 23.10.2021

samstags 15.00 bis 16.30 Uhr

Körperhaltung, Gestik, Mimik

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig neu gesehen

Nur das, was von inneren Vorgängen zwischen zarter Gemütsbewegung und starkem Affekt als „Körpersprache“ sichtbar wird, können Kunstschaffende auf die Leinwand bringen oder ins plastische Werk setzen. Mit dem Blick auf Körperhaltung, Gestik und Mimik wollen wir einen virtuellen Streifzug durch zwei Kölner Museen unternehmen.

Interreligiöser Dialog

25.10.2021

Montag 
19.00 bis 
20.30 Uhr

Die Sprache, der Mensch, das Gesetz

Martin Bubers Anthropologie 
aus dem Geiste des Judentums

Vortrag, Buchvorstellung und Diskussion

In Urdistanz und Beziehung (1950) hat Martin Buber die Sprache „das große Merkmal des menschlichen Miteinanders“ genannt. In einem ersten Abschnitt wird der Vortrag unter dem Titel „Sprache, Anthropologie, Mündlichkeit“ das spezifische Sprachverständnis Bubers und dessen Beziehung zur jüdischen Auffassung von der „mündlichen Lehre“ untersuchen.

Kultur

26.10.2021 | 02.11.2021 | 09.11.2021 |

16.11.2021 | 23.11.2021 | 30.11.2021 |

07.12.2021

dienstags 9.30 bis 13.00 Uhr

Zeichnen und Malen II vormittags

Parallelkurs zu Kurs 105

Ausgehend von gemeinsam besprochenen Themen und persönlichen Bildideen verwandeln wir Gesehenes und Erlebtes in unsere eigene Bildersprache.

Kultur

26.10.2021 | 02.11.2021 | 09.11.2021 |

16.11.2021 | 23.11.2021 | 30.11.2021 |

07.12.2021

dienstags 14.30 bis 18.00 Uhr

Zeichnen und Malen II nachmittags

Parallelkurs zu Kurs 106

Ausgehend von gemeinsam besprochenen Themen und persönlichen Bildideen verwandeln wir Gesehenes und Erlebtes in unsere eigene Bildersprache.

Theologie / Philosophie

26.10.2021

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Über Gott, die Welt und das Leben

Erkundungen zum Verhältnis von Glauben, Denken und Handeln

Wenn alles zu Gott bereits gesagt ist, wie kann Glauben dann noch sinnreich gelebt werden? Wenn die Welt einfach nur noch das ist, was für jede(n) gerade der Fall ist, wie soll Denken da noch orientieren?

Kultur

27.10.2021

Mittwoch 15.00 bis 17.00 Uhr

Düsseldorfer Kunstorte. Unterwegs mit dem Kunststadtplan

Spaziergang und Gespräche am Kunstwerk im Freien

Düsseldorf präsentiert sich als traditionsreiche Kunststadt. An zahlreichen Kunstwerken wird im Dialog mit Dr. Susanne Ristow das Verhältnis von Stadtgesellschaft und Künstlerschaft untersucht.

Geschichte / Politik

27.10.2021

Mittwoch 19.00 bis 21.15 Uhr

Corona – Sieg, Lebensfreude, Dank

Ein kulturgeschichtlicher Ausflug in die Römerzeit

Das Virus, das uns zurzeit plagt, trägt einen ­lateinischen Namen: Es ähnelt in seinem Aussehen einer corona, „Krone“. Mit einer corona verbanden die Römer ganz im Unterschied zu uns sehr positive Dinge.

Interreligiöser Dialog

28.10.2021 | 04.11.2021

donnerstags 19.00 bis 20.30 Uhr

Priester, Geisel, Historiker

Josephus Flavius als Zeitzeuge und Deuter des Judentums und frühen Christentums im 1. Jahrhundert unserer Zeitrechnung

Mit seinen Werken ist Josephus Flavius eine der wichtigsten Quellen für das Judentum und das entstehende Christentum im 
1. Jahrhundert unserer Zeitrechnung.

Kultur

29.10.2021

Freitag 15.00 bis 17.00 Uhr

Besuch im Atelier Wolfgang Spanier

Bergpanoramen, Seestücke, lebensgroße Menschenbilder: Die Fotografien des Düsseldorfer Fotokünstlers Wolfgang Spanier betonen die Spannung zwischen Fläche und Imagination, der Ebene des Bildes und der Assoziation des Betrachters.

Interreligiöser Dialog

03.11.2021

Mittwoch 19.00 bis 21.15 Uhr

Der Muslim und die Jüdin

Die Geschichte einer Rettung in Berlin

Als jüdischer Teenager überlebte Anna Boros den Holocaust mitten in Hitlers Hauptstadt – dank eines tapferen Arabers. Er hieß Mohammed Helmy.