Bitte um Unterstützung in Corona-Zeiten

Die Evangelische Stadtakademie hat in den vergangenen Monaten eine große Zahl von Veranstaltungen online über Zoom durchgeführt, da wegen der Pandemie Präsenzveranstaltungen im Haus der Kirche untersagt waren. Wie sich die Lage im Herbst entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Wir hoffen sehr, dass der Präsenzbetrieb – zumindest in einem eingeschränkten Umfang – wieder möglich sein wird.

In diesen schwierigen Zeiten ist die Stadtakademie in besonders starkem Maße darauf angewiesen, dass ihr der Förderverein PHILIA unter die Arme greift. Aus diesem Grunde sind wir für jede Form der Unterstützung sehr dankbar.

So können Sie die Arbeit der Stadtakademie durch Spenden an PHILIA fördern. Eine weitere Möglichkeit der Unterstützung besteht darin, dem Förderverein als Mitglied beizutreten (Mitgliedsbeitrag 30 €, Paare 50 €). Eine Beitrittserklärung kann bei der Stadt­akademie ange­fordert oder gleich hier herunter­geladen werden.

Schließlich gibt es noch eine dritte Möglichkeit: der Erwerb der Goldenen PHILIA-Jahreskarte. Sie gilt jeweils für ein Jahr und berechtigt zu freiem Eintritt bei (fast) allen Vorträgen und Seminaren der Stadtakademie und von PHILIA. Sie ist erhältlich gegen eine Spende an PHILIA in Höhe von 500 € (Paare 600 €) und schließt den jeweiligen Mitgliedsbeitrag ein.

Prof. Günther Glebe – Erster Vorsitzender des Fördervereins PHILIA

Mit Dank für alle Unterstützung und mit herzlichen Grüßen

Ihr Prof. Dr. Günther Glebe,
Erster Vorsitzender
 

PHILIA Förderverein
Evangelische Stadtakademie Düsseldorf e.V.
Bastionstraße 6
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 957 57-746

Bankverbindung PHILIA
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN DE66 3005 0110 1004 2801 84
BIC DUSSDEDDXXX
 
Bitte senden Sie die ausgedruckte und ausgefüllte Beitrittserklärung an:

PHILIA Förderverein
Evangelische Stadtakademie Düsseldorf e.V.
Bastionstr. 6
40213 Düsseldorf