Theologie / Philosophie

06.09. bis 04.10.2021

5 × montags 11.00 bis 12.30 Uhr

In Israel gab es Bilder

Religiöse Kunst in Zeiten des Alten Testaments

Eigentlich könnte man annehmen, dass es im alten Israel keine oder nur ganz wenige religiöse Bilder und Darstellungen gegeben hat. Das Bilderverbot des Dekalogs legt das eigentlich nahe: „Du sollst dir kein Bildnis machen“. Ausgrabungen der letzten Jahrzehnte haben dagegen gezeigt, dass es in Israel jede Menge Bilder gegeben hat.

Theologie / Philosophie

06.09. bis 04.10.2021

5 × montags 18.00 bis 19.30 Uhr

In Israel gab es Bilder

Religiöse Kunst in Zeiten des Alten Testaments

Eigentlich könnte man annehmen, dass es im alten Israel keine oder nur ganz wenige religiöse Bilder und Darstellungen gegeben hat. Das Bilderverbot des Dekalogs legt das eigentlich nahe: „Du sollst dir kein Bildnis machen“. Ausgrabungen der letzten Jahrzehnte haben dagegen gezeigt, dass es in Israel jede Menge Bilder gegeben hat.

Theologie / Philosophie

07.09.2021 | 14.09.2021 | 21.09.2021 |

28.09.2021 | 05.10.2021

dienstags 11.15 bis 12.45 Uhr

Geist – Natur – Gesellschaft – Sprache?

Was macht den Menschen zum Menschen?

Einführung in die philosophische Anthropologie

Wer den Menschen verstehen will, wird ihn als Beziehungswesen verstehen. Aber was ist die entscheidende Bezugsgröße? Der andere Mensch? Die Geschichte? Die Natur?

Theologie / Philosophie

07.09. bis 07.12.2021

11 × dienstags 15.00 bis 16.30 Uhr

Tora und Propheten im Original

Einführung in die hebräische Sprache III (Althebräisch)

Der Kurs wendet sich an Teilnehmende, die bereits grundlegende Kenntnisse des Althebräischen erworben haben.

Theologie / Philosophie

07.09.2021 | 14.09.2021

dienstags 15.30 bis 17.00 Uhr

Jüdische Religionsphilosophie von Spinoza bis Mendelssohn

Im Vergleich zu den vorangehenden Jahrhunderten steigt für jüdische Denker in der Zeit 
der Aufklärung deutlich die Chance, sich am all­gemeinen religionsphilosophischen Diskurs 
zu beteiligen.

Theologie / Philosophie

07.09. bis 07.12.2021

11 × dienstags 17.00 bis 18.30 Uhr

Die Kraft, die Menschen packt

Studien zur Ruach im Alten Testament

Im Seminar sollen alle wichtigen Texte, die vom Geist Gottes sprechen, analysiert werden. (Hebräischkenntnisse erforderlich)

Theologie / Philosophie

07.09.2021

Dienstag 19.00 bis 20.30 Uhr

Die Wege des Herrn

Über Segen und Abgründe 
christlicher Existenz im Serienformat

Die dänisch-französische Koproduktion „Die Wege des Herrn“ (ARTE, 2018) stellt im Format einer Familiensaga über eine Pfarrersdynastie essenzielle Fragen nach Gott, Menschsein, Spi­ritualität und Religion.

Theologie / Philosophie

20.09.2021

Montag 19.30 bis 21.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Sprache und Wahrheit

Erörterungen zu einer lockeren Beziehung

Das wichtigste Kommunikationsmittel des Menschen ist die Sprache. In und mit ihr teilt er sich und anderen Gedanken, Wünsche, Hoffnungen, aber auch Befürchtungen und Ängste mit.

Theologie / Philosophie

22.09.2021

Mittwoch 19.00 bis 20.30 Uhr

Die Sprache und die Sprachen

Sprachenvielfalt als Strafe und Geschenk

„Die Sprache erscheint in Wirklichkeit nur als ein Vielfaches“, schreibt Wilhelm von Humboldt. Sprache im Singular gibt es im Grunde nicht.

Theologie / Philosophie

28.09.2021

Dienstag 15.30 bis 17.00 Uhr

Ein jeglicher an seinem Ort

Menschen der Reformationszeit

Die Reformation des 16. Jahrhunderts ist nicht das Werk eines einzelnen. Sie ist auch nicht alleine das Zusammenwirken der Wittenberger Kräfte. Reformation ist eine Bewegung, die getragen ist von vielen Kräften.