Theologie / Philosophie

Januar 2020 bis Frühjahr 2023

Laien-Uni Theologie

Wissenschaftliche Theologie leicht gemacht: Gott im Alten Testament II

Die Laien-Uni Theologie ist ein Studienprogramm, das wissenschaftliche Theologie verständlich und fundiert vermittelt. Im Lauf von drei Jahren/sechs Semestern lernen 
Sie die theologischen Basisfächer kennen. Der Kurs hat im Januar 2020 begonnen und endet im Frühjahr 2023. Ein Einstieg ist zurzeit nicht möglich.

Theologie / Philosophie

10.01.2022 | 17.01.2022 | 24.01.2022

montags 11.00 bis 12.30 Uhr

Der widerspenstige Prophet und der gnädige Gott

Eine theologische Interpretation des Buches Jona

Das kleine Buch Jona ist überaus bekannt. Dass der ­Prophet von einem großen Fisch verschlungen und wieder ausgespuckt wird, ist ein wahrlich spektakulärer Erzählzug.

Theologie / Philosophie

10.01.2022 | 17.01.2022 | 24.01.2022

montags 18.00 bis 19.30 Uhr

Der widerspenstige Prophet und der gnädige Gott

Eine theologische Interpretation des Buches Jona

Das kleine Buch Jona ist überaus bekannt. Dass der ­Prophet von einem großen Fisch verschlungen und wieder ausgespuckt wird, ist ein wahrlich spektakulärer Erzählzug.

Pädagogische Akademie

15.01.2022 | 12.02.2022 | 05.03.2022 |

19.03.2022

samstags 09.00 bis 16.30 Uhr

Inklusion im Elementarbereich

Zertifikatskurs für Kindertages­pflegepersonen

Fortsetzung des seit dem 5. Februar 2021 ­laufenden Kurses

Theologie / Philosophie

15.01.2022 | 05.03.2022 | 02.04.2022 |

07.05.2022

samstags 10.00 bis 13.00 Uhr

Die gesammelten Werke der christlichen Theologie – leicht gekürzt und handlich portioniert

Der Kurs ist eine Veranstaltung zur Vertiefung in und zur Auseinandersetzung mit theologischer Literatur. Was, wie viel und in welchem Tempo gelesen wird, entscheiden die Teilnehmenden gemeinsam im Verlauf des Kurses.

Akademie am Morgen

27.01.2022 | 10.02.2022 | 03.03.2022 | 17.03.2022 | 31.03.2022 | 28.04.2022 | 12.05.2022

donnerstags 09.30 bis 11.00 Uhr

Wir wollen auf Erden glücklich sein

Literatur und Utopie

In seinem Roman „Utopia“ entwarf Thomas Morus vor 500 Jahren das Bild von ­einer besseren Welt. Wenn auch Sozial­utopien ihre Strahlkraft verloren haben, bleiben mensch­liches Glücksverlangen, der Traum von einem besseren Leben und die Suche nach „emanzipatorischer Verheißung“ bis heute ­präsent.

Akademie am Morgen

27.01.2022 | 10.02.2022 | 03.03.2022 | 17.03.2022 | 31.03.2022 | 28.04.2022 | 12.05.2022

donnerstags 09.30 bis 11.00 Uhr
Teilnahme auch online möglich

Blaue Blume – Sehnsuchtsorte

Landschaft und Natur in der Fotografie

Die Sehnsucht nach einer Begegnung mit der Natur als Raum der Harmonie und Lebendigkeit findet über Epochen hinweg ihren Ausdruck in der Kunst.

Akademie am Morgen

27.01.2022 | 10.02.2022 | 03.03.2022 | 17.03.2022 | 31.03.2022 | 28.04.2022 | 12.05.2022

donnerstags 11.30 bis 13.00 Uhr

Wir wollen auf Erden glücklich sein

Literatur und Utopie

In seinem Roman „Utopia“ entwarf Thomas Morus vor 500 Jahren das Bild von ­einer besseren Welt. Wenn auch Sozial­utopien ihre Strahlkraft verloren haben, bleiben mensch­liches Glücksverlangen, der Traum von einem besseren Leben und die Suche nach „emanzipatorischer Verheißung“ bis heute ­präsent.

Akademie am Morgen

27.01.2022 | 10.02.2022 | 03.03.2022 | 17.03.2022 | 31.03.2022 | 28.04.2022 | 12.05.2022

donnerstags 11.30 bis 13.00 Uhr

Blaue Blume – Sehnsuchtsorte

Landschaft und Natur in der Fotografie

Die Sehnsucht nach einer Begegnung mit der Natur als Raum der Harmonie und Lebendigkeit findet über Epochen hinweg ihren Ausdruck in der Kunst.

Psychologie

31.01.2022 | 14.02.2022 | 21.02.2022 | 07.03.2022 | 14.03.2022 | 21.03.2022

6 × montags 17.00 bis 18.30 Uhr

Ruhestand ist kein Stillstand

Möglichkeiten und Chancen erkennen und nutzen

Sie haben nur noch wenige Monate bis zum Ruhestand oder sind gerade dort angekommen. Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal die Frage gestellt: „Wer bin ich eigentlich, wenn ich kein(e) Arbeitnehmer:in mehr bin?“