Theologie / Philosophie

04.03.2024

Montag 19.00 bis 20.30 Uhr

Antijudaismus bei Bach?

Zum Umgang mit dem problematischen ­kirchenmusikalischen Erbe

„Die Juden aber schrien und sprachen: Kreuzige, kreuzige ihn!“ oder „Sein Blut komme über uns und unsere Kinder“ – diese Chorszenen aus Passionsvertonungen von Johann Sebastian Bach gehen unter die Haut. Und sie verstärken antijüdische Narrative der christlichen Tradition.

Kultur

13.03.2024

Mittwoch 16.00 bis 17.30 Uhr

Kamelien und die Tulipan

Die „Flora“ in Köln | Reihe: Gärten, Teil 1

Weil der deutsche Kaiser direkt neben dem Köln Dom den Hauptbahnhof plante, musste der damalige botanische Garten weichen. Ein Glücksfall, da die neue „Flora“ aufgrund der hohen Grundstückspreise ungewöhnlich üppig an neuem Standort angelegt werden konnte.

Kultur

03.04.2024

Mittwoch 10.00 bis 15.00 Uhr

Frauenpower

Die Villa Hügel und die Krupp’schen Damen

Führung

Nicht nur die Familiengeschichte, auch die Historie des Unternehmens Krupp ist ohne die Frauen nicht denkbar.

Geschichte / Politik

24.04.2024

Mittwoch 19.00 bis 20.30 Uhr

1.702 Tage in Geiselhaft von jihadistischen Terroristen in Mali

Ein Erfahrungsbericht

Jörg Lange, geboren 1959 in Düsseldorf, wurde von jihadistischen Terroristen in Niger entführt und 4 Jahre und 8 Monate in Mali in Geiselhaft gehalten.

Kultur

07.05.2024

Dienstag 10.00 bis 11.30 Uhr

Urban Art an der Toulouser Allee

Führung

Im September 2019 wirkten ca. 70 Graffiti- und Urban Art-Künstler:innen an der Gestaltung einer großen Fläche rund um die Jülicher Brücke und dem angrenzenden Mahnmal für die deportierten Juden und Jüdinnen mit.

Theologie / Philosophie

08.05.2024

Mittwoch 19.00 bis 20.30 Uhr

Frieden stiften – Frieden sein

Der christliche Mönch Pater Anselm Grün und der Islamwissenschaftler und Philosoph Ahmed Milad Karimi wissen aus ihrer Erfahrung, dass der Krieg häufig seine Ursachen nicht auf der Weltbühne, sondern im Kleinen, im Persön­lichen hat.

Kultur

15.05.2024

Mittwoch 17.00 bis 18.00 Uhr

Das Rhododendron-Dreieck

Schlossgarten Heltorf | Reihe Gärten, Teil 2

Der vom berühmten Gartenarchitekten Max Weyhe angelegte klassizistische englische Schlosspark nimmt 54 Hektar ein und ist bis heute im Besitz der Familie Graf von Spee.

Interreligiöser Dialog

03.06.2024

Montag 19.00 bis 21.15 Uhr

Wege der Anerkennung oder Exklusion?

Islampolitik in Deutschland

Die staatliche Anerkennung islamischer Religionsgemeinschaften gestaltet sich seit Jahrzehnten als ein hindernisreicher Prozess. Der Vortrag beleuchtet die verschiedenen Problemstellungen und zeigt mögliche Lösungen auf.

Theologie / Philosophie

03.07.2024

Mittwoch 19.00 bis 21.15 Uhr

Frömmigkeit und Glück

Geht das zusammen?

Ist der Mensch seines Glückes Schmied oder handelt es sich beim Glück um etwas Geschenktes?